iPhone 2018: Bild zeigt angeblich alle drei Modelle – mit Namen

Gefällt mir26
Stehen die Namen der iPhone X-Nachfolger fest?
Stehen die Namen der iPhone X-Nachfolger fest?(© 2018 CURVED)

Was plant Apple mit den iPhone 2018? Ein Leak soll offizielles Werbematerial zeigen und erste Antworten geben – darunter die genauen Namen von drei neuen Apple-Smartphones.

Rund um die iPhone 2018 hält sich Apple bislang bedeckt, dennoch wissen wir womöglich bereits jetzt, wie die neuen Modelle heißen werden: iPhone 9, iPhone XS und iPhone XS Plus. Das behauptet zumindest das französische Technik-Portal Les Numériques und zeigt abfotografiertes Werbematerial, bei dem es sich angeblich um offizielle Apple-Bilder handelt.

Display bis zu 6,5 Zoll groß

Das iPhone 9 dürfte damit der direkte Nachfolger des iPhone 8 werden. Beide Modelle verfügen über einen LCD-Bildschirm, wobei das künftige Modell mit einem 6,1 Zoll Display ein ganzes Stückchen größer sein würde als das aktuelle Gerät (4,7 Zoll). Auf dem Screenshot wird zudem mit einer kabellosen Ladefunktion, einer Glas-Rückseite und einer Single-Kamera geworben.

Die nächsten Modelle des iPhone X unterscheiden sich vom iPhone 9 angeblich unter anderem durch ein 5,8 und 6,5 Zoll großes OLED-Display sowie einer Dualkamera. Weitere Details zu den Geräten und ihren Unterschieden liefert das Plakat nicht. Es ist allerdings noch zu erkennen, dass alle drei Smartphones auf große und nahezu randlose Bildschirme mit trendiger Notch setzen.

Ob der Leak authentisch ist, lässt sich schwer beurteilen. Die Quelle ist in diesem Bereich bisher nicht wirklich in Erscheinung getreten, wobei die Namen der X-Modelle zuvor auch schon von anderen Seiten erwähnt wurden. Zwar würde Apple mit der Namensgebung seiner bisherigen Philosophie folgen, es wäre allerdings durchaus überraschend, sollte das Unternehmen sein künftiges Flaggschiff wirklich "XS" nennen. Dies steht auch für "extra small" ("sehr klein"). Die offiziellen Antworten dürften bald folgen: Für diesen Monat wird die große Keynote erwartet, auf der die neuen iOS-Smartphones enthüllt werden.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: Apples erstes OLED-iPhone im Refur­bis­hed-Sonder­an­ge­bot
ADVERTORIAL
ANZEIGEDas iPhone X ist immer noch ein echter Hingucker
Nur solange der Vorrat reicht: Sichert euch jetzt ein günstiges generalüberholtes iPhone X.
"iPhone X hätte mich fast umge­bracht": Milli­ar­den-Klage von Esco­bar-Bruder
Francis Lido
Gefällt mir10Roberto Escobar mit einem Foto seines berühmten Bruders Pablo
Beinahe hätte das iPhone X den Bruder von Pablo Escobar umgebracht, heißt es in einer Klage. Was ist passiert?
iPhone X von Jeff Bezos gehackt: Wie konnte das passie­ren?
Francis Lido
Gefällt mir6Das iPhone X ist durch Technologien wie Face ID eigentlich gut geschützt
Auch der reichste Mann der Welt ist nicht sicher vor Cyber-Angriffen via WhatsApp: So lief der Hack von Jeff Bezos' iPhone X ab.