iPhone 2019 Release durchgesickert: Wann kommt das neue Apple-Handy?

Naja !25
Die Notch des iPhone X soll wohl auch beim iPhone 2019 bleiben.
Die Notch des iPhone X soll wohl auch beim iPhone 2019 bleiben.(© 2019 CURVED)

Das iPhone 2019 steht in den Startlöchern – besser gesagt: die neuen iPhones. Denn ihr könnt davon ausgehen, dass Apple wie jedes Jahr eine Modellserie veröffentlichen wird. Die ersten Gerüchte machen schon mächtig Lust auf die neuen Modelle, finden wir. Doch wann erscheint das neue iPhone? Ein Insider will nun das iPhone 2019 Release herausgefunden haben.

Fest steht: Apple wird die neuen iPhones für 2019 bei der alljährlichen Keynote im Steve Jobs Theater in Cupertino vorstellen – das ist quasi Tradition. Letztes Jahr fand die am 12. September statt, dieses Jahr solltet ihr die Vorstellung am Dienstag, den 10. September, verfolgen können. Der Termin wurde noch nicht bestätigt, gilt aber als sehr wahrscheinlich.

Wie unter anderem Cult of Mac berichtet, hat nun ein gut informierter Insider ein internes Dokument des US-amerikanischen Mobilfunkanbieters Verizon geleakt – darin könnt ihr sehen, dass das iPhone 2019 Release – mit Namen iPhone 11 – auf den 20. September 2019 datiert ist.

Was kann das neue iPhone 2019?

Warum ist das iPhone 2019 Release an diesem Datum wahrscheinlich? Nun, es würde die bisherige Vorgehensweise von Apple fortführen. Immerhin wurde 2018 die iPhone XS Serie nach der Vorstellung am 12. gut eine Woche später veröffentlicht: am 21. September konntet ihr das Handy kaufen. Auch das iPhone 8 kam am 22. September 2017, nachdem es am 12. September bei der Apple Keynote vorgestellt wurde.

Was können wir vom iPhone 2019 erwarten? Die Apple-Fans unter euch sind sicher schon heiß auf das neue iPhone 11, ihr habt bestimmt die aktuellen Entwicklungen aufmerksam verfolgt. Das Design des neuen Apple-Smartphones soll den Vorgängern ähnlich sein, vorn bleibt eine Notch, in der sich eine 12-Megapixel-Selfie-Kamera befinden soll. Doch auf der Rückseite soll es eine bedeutende Neuerung geben: Ein Triple-Kamera-Setup, in einer quadratischen Anordnung.

Darüber hinaus soll das iPhone 2019 „Reverse Wireless Charging“ können – ihr könnt damit also andere Geräte kabellos aufladen, wie beispielsweise Apple AirPods. Die Display-Größen sollen die gleichen wie bei den Vorgängermodellen iPhone XR, XS und XS Max sein: 6,1; 5,8 und 6,5 Zoll.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 13 Beta: Bug führt zu gefähr­li­cher Sicher­heits­lücke
Martin Haase
Die iOS 13 Beta offenbart eine schwerwiegende Sicherheitslücke.
Die aktuelle iOS 13 Beta offenbart eine schwerwiegende Sicherheitslücke: Ein Bug macht es extrem einfach, eure Passwörter abzugreifen.
iPhone 11R im Video: Sieht so Apples neues Design-Konzept aus?
Andreas Marx
Peinlich !45Sieht so Apples neues iPhone 11R aus?
Das neue Apple iPhone 11R soll in diesem Video zu sehen sein. Doch welche Änderungen zum aktuellen Modell sind zu erwarten?
iPhone 6 explo­diert in den Händen eines Mädchens: Apple unter­sucht den Fall
Martin Haase
Peinlich !6In Kalifornien ist einem elfjährigen Mädchen ein iPhone 6 explodiert.
In Kalifornien ist ein iPhone 6 in den Händen eines elfjährigen Mädchens explodiert. Apple will der Sache auf den Grund gehen.