iPhone 5: In 24 Stunden über zwei Millionen Mal vorbestellt

Seit Freitag kann das iPhone 5 vorbestellt werden. Apple-Marketingchef Philip Schiller erklärte am Montag, in den ersten 24 Stunden seien mehr als zwei Millionen Vorbestellungen getätigt worden. Im Vergleich zum iPhone 4S habe sich die Anzahl der Bestellungen innerhalb der 24 Stunden verdoppelt. Apple kündigte an, dass es zu zeitlichen Verzögerungen bei der Lieferung des Gerätes kommen kann. Einige iPhones könnten so erst im Oktober statt im September ausgeliefert werden.

Foto: Apple