iPhone 5S und iPad 5 – neue Gerüchte zum Launch-Termin

So wirklich zum Stillstand kommt die Gerüchteküche um neue iPhones und iPads ja nie, so auch beim iPhone 5S und beim iPad 5. Derzeit wird vor allem über einen möglichen Launch-Termin für die beiden neuen iOS Devices spekuliert – und in diesem Punkt scheiden sich die Geister. Wir haben die Gerüchte für euch zusammengefasst.

iPhone 5S und preiswerteres iPhone im Juni

Die erste Einschätzung zum möglichen Starttermin des neuen iPhone stammt vom chinesischen Analysten Ming Chi Kuo. Er geht davon aus, dass Apple bereits im Juni 2013 das iPhone 5S vorstellen und im Juli dann auf den Markt bringen wird. Es soll einen optimierten Prozessor sowie einen besseren LED-Blitz und einen stärkeren Akku bekommen. Außerdem soll das iPhone 5S auch über einen Fingerabdrucksensor verfügen, über den schon seit einiger Zeit spekuliert wird.

Optisch sollen das iPhone 5S dem aktuellen iPhone 5 sehr ähnlich sehen. (Bild: Apple)

Doch das iPhone 5S ist seiner Ansicht nach nicht das einzige neue Produkt, das Apple im Juni präsentieren will. Ming Chi Kuo geht davon aus, dass auch eine günstigere iPhone-Variante auf den Markt kommt – aller Dementi von Apple zum Trotz. Bei der preiswerteren Variante soll Apple auf Fiberglas oder Plastik beim Gehäuse setzen und auch bei weiteren Komponenten sparen, um den Preis möglichst niedrig zu halten. Es soll in Konkurrenz zu den Mittelklasse-Smartphones mit Android und Windows Phone stehen.

iPhone 5S im August, iPad 5 und iPad mini 2 im April

Ein weiteres Gerücht zu Apples iPhone 5S stammt vom Blog iMore.com. Dort will man von einer Apple-nahen Quelle erfahren haben, dass das iPhone 5S im August auf den Markt kommen soll, also rund einen Monat später als die Vorhersage von Ming Chi Kuo. Auch bei iMore heißt es, dass Apple den Prozessor sowie die Kamera beim iPhone 5S im Vergleich zum Vorgänger verbessert, das Design soll gleich bleiben. In diesem Fall wiederum würde auch die Bezeichnung iPhone 5S passen, denn die Verbesserungen die Apple beim iPhone 4S im Vergleich zum iPhone 4 vorgenommen hat, waren vergleichbar.

Das iPad 5 soll sich optisch am iPad mini orientieren. (Bild: Apple)

Bei iMore ist zwar nichts von einer günstigeren Variante des iPhone zu lesen, dafür aber weitere Gerüchte zum iPad 5. Demnach soll das iPad 5 bereits im April auf den Markt kommen. Nachdem die Änderungen vom iPad 3 zum iPad 4 eher marginal waren, soll es beim iPad 5 einige größere Neuerungen geben, allen voran ein neues Design. Außerdem soll zeitgleich mit dem iPad 5 auch das iPad mini 2 vorgestellt werden, das möglicherweise ein Retina Display bekommen wird. Allerdings scheint man sich bei iMore in Sachen iPad noch nicht sicher zu sein. Einerseits ist zwar zu erwarten, dass Apple nicht alle Produkte gleichzeitig vorstellt, sondern separate Launch Events für iPad und iPhone startet, andererseits scheint es vor allem für das iPad mini 2, aber auch für das iPad 5 fast noch etwas früh zu sein – vor allem dann, wenn außer Design (iPad 5) und Retina Display (iPad mini 2) keine großartigen Neuerungen zu erwarten sind.

Es ist alles offen...

Wir sind uns dieser Sache aus oben genannten Gründen auch noch nicht ganz sicher. Die Gerüchte zum iPhone 5S halten wir da schon für wahrscheinlicher. Immerhin weichen die beiden genannten Launch-Termine ja auch nur um einen Monat voneinander ab. Bis April, und damit bis zu einer möglichen Vorstellung von iPad 5 und iPad mini 2 ist es aber nicht mehr allzu lange hin – und so lange müssen wir uns jetzt eben gedulden.