iPhone 5SE: Mögliches Foto des 4-Zoll-iPhones aufgetaucht

Her damit !16
Bei dem rechten Smartphone soll es sich schon um das iPhone 5se handeln
Bei dem rechten Smartphone soll es sich schon um das iPhone 5se handeln(© 2016 Gijs Raggers)

Das iPhone 5SE ist möglicherweise zum ersten Mal auf einem Foto zu sehen. Im niederländischen Apple-Blog One More Thing hat ein Insider eigenen Angaben zufolge ein Bild des neuen Apple-Modells veröffentlicht, wie MacRumors berichtet.

"Das erste Bild vom 6c, das ich sehe zumindest. Kann auch anders heißen", schreibt Leaker Gijs Raggers zu dem Foto und nutzt noch die bisher vermutete Bezeichnung des bislang unangekündigten Geräts. Inzwischen sind Gerüchte aufgetaucht, wonach das nächste Smartphone aus Cupertino iPhone 5SE statt iPhone 6c heißen wird. Raggers merkt aber an, dass es "auf jeden Fall 4 Zoll" groß sein werde. Er selbst habe das Foto angeblich von einer Quelle aus Vietnam erhalten.

Leaker zeigte schon das iPad Air vorab

Das angebliche iPhone 5se ist auf dem geleakten Bild neben einem iPhone 5 zu sehen. Dass es sich aber nicht um das alte Modell handelt, zeigt die Position der Frontkamera, die wie beim iPhone 6 und iPhone 6s neben dem Hörer integriert ist, anstatt darüber. Ob das Bild echt ist, bleibt zwar offen, Gijs Raggers hatte aber schon in der Vergangenheit Apple-Hardware geleakt.

Im August 2013 präsentierte Raggers bereits erste Fotos vom iPad Air, die sich später als echt erwiesen – rund drei Monate vor dem offiziellen Release. Beim aktuellen Leak ist die Zeitspanne ähnlich: Das iPhone 5se soll gerüchten zufolge im März vorgestellt werden und spätestens Anfang April in den Läden stehen. Ob diese Angaben stimmen, erfahren wir also schon in nicht allzu ferner Zukunft.


Weitere Artikel zum Thema
Drei neue Nike-Armbän­der für die Apple Watch ange­kün­digt
Francis Lido
Das Nike-Sportarmband soll bald in einer neuen Farbe erhältlich sein
Nikes Armbänder für die Apple Watch gibt es offenbar bald in weiteren Farben: Zwei neue Sport-Armbänder und ein Sport Loop sollen erscheinen.
iPhone: Apple ID eini­ger Nutzer aus uner­find­li­chen Grün­den gesperrt
Lars Wertgen
Ohne Apple ID könnt ihr euer iPhone nicht in gewohntem Umfang nutzen
Zahlreiche iOS-Nutzer wundern sich aktuell über die Sperrung ihrer Apple ID: Angeblich sei diese aus Sicherheitsgründen erfolgt.
Spotify am Hand­ge­lenk: Die App für die Apple Watch ist da
Marco Engelien2
UPDATEBald bedient ihr auch Spotify über die Apple Watch.
Spotify auf der Apple Watch? Das konnten zunächst nur Beta-Tester ausprobieren. Jetzt die App für alle Nutzer erschienen. Die Infos dazu gibt es hier.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.