iPhone 6: 3D-Rendering zeigt das Smartphone im Detail

Her damit !38
Martin Hajek zeigt uns unglaublich realistische Renderings des iPhone 6
Martin Hajek zeigt uns unglaublich realistische Renderings des iPhone 6(© 2014 Martin Hajek)

Der ideale Zeitpunkt für eine Neubetrachtung: Der niederländische Designer Martin Hajek hat schon viele Konzepte zum iPhone 6 veröffentlicht und uns so einen Eindruck vermittelt, wie das kommende Flaggschiff von Apple aussehen könnte. Nun hat er sich ein weiteres Mal an die Arbeit gemacht. Das Ergebnis: ein unglaublich realistisches Rendering des iPhone 6.

Gleich einen ganzen Stapel an Bildern hat Martin Hajek ins Netz gestellt, die das iPhone 6 von allen Seiten zeigen – mal als Ganzes, mal in Einzelteilen. Gemein haben die Renderings, dass sie wahnsinnig detailliert sind und das Gefühl verleihen, als hätte er ein echtes Device vor die Kameralinse bekommen. Natürlich hat Apple aber noch keine offiziellen Infos zum iPhone 6 verraten, daher hat Martin Hajek die aktuellen Gerüchte als Basis für seinen Entwurf genommen.

Abergerundete Ecken, besserer Fingerabdruckscanner

Auf den Renderings lässt sich unter anderem der häufig angesprochene A8-Prozessor erkennen, den Apple beim iPhone 6 zum Einsatz bringen könnte. Optisch stechen die abgerundeten Kanten des Smartphones ins Auge, das bekannte Apple-Logo ziert die Gehäuserückseite – auch wenn es offenbar nicht beleuchtet ist, so sieht es zumindest auf den meisten Bildern aus. Zumindest bei der Variante in Space Grey ist aber doch ein leichtes Leuchten zu erkennen, oder ist das nur Wunschdenken? Unterhalb des Bildschirms ist natürlich der Home Button angebracht, der mit einem verbesserten Fingerabdrucksensor ausgestattet sein soll.

iPhone 6-Keynote im September, Release im Oktober?

Martin Hajek ist nicht der einzige Designer, der sich an verschiedene Konzept-Studien zum iPhone 6 gesetzt hat. Wir haben Euch einige spannende Renderings zusammengestellt, die in den vergangenen Monaten das Licht der Öffentlichkeit erblickt haben. Alle Gerüchte zum iPhone 6 findet Ihr übrigens in unserer Übersicht. Bald dürfte es hoffentlich so weit sein, dass aus den meisten Gerüchten auch Fakten werden – nach jüngstem Stand wird Apple das Smartphone am 9. September auf einer Keynote vorstellen, der Release dürfte im Oktober stattfinden. Das gilt allerdings nur für das 4,7 Zoll große Modell – das 5,5-Zoll-Phablet dürfte später erscheinen, vielleicht sogar erst 2015.


Weitere Artikel zum Thema
Ab diesem Tag soll das OnePlus 5 erhält­lich sein
1
Das OnePlus 5 erhält wahrscheinlich eine vertikale Dualkamera
Das OnePlus 5 könnte innerhalb der nächsten zwei Wochen präsentiert werden: Eine geleakte E-Mail gibt Hinweise auf das genaue Release-Datum im Juni.
Hori­zont, Silhou­ette und Stra­ßen­licht: Neue Foto-Tuto­ri­als zum iPhone 7
Guido Karsten
iPhone 7 Kameratipps Foto Horizont YouTube Apple
Apple zeigt Nutzern des iPhone 7 und solchen, die es werden möchten, was mit der verbauten Kamera alles möglich ist. Vier Videos verraten neue Tricks.
So sieht die Europa-Version vom Galaxy J3 (2017) aus
Michael Keller
Die EU-Version des Galaxy J3 (2017) scheint sich von dem US-Modell zu unterscheiden
Samsung hat das Galaxy J3 (2017) bereits in den USA präsentiert. Nun sind angeblich Bilder und Specs von der Europa-Version aufgetaucht.