iPhone 6: A8-Chip mit deutlich stärkerem Dual-Core?

Her damit !17
Das iPhone 6 soll erneut mit einem Dual-Core-Prozessor auskommen
Das iPhone 6 soll erneut mit einem Dual-Core-Prozessor auskommen(© 2014 Youtube/ConceptsiPhone)

Gerüchte besagen, dass Apple sich auch bei der Ausstattung des iPhone 6 nicht am Chip-Wettrüsten der Konkurrenz beteiligen wird. Demnach soll der verwendete A8-Prozessor wieder nur zwei Kerne aufweisen – aber mit mindestens 2 GHz getaktet sein, berichtet TechRadar.

Apple war schon in der Vergangenheit eher daran gelegen, sich bei der Entwicklung neuer Smartphones auf Effizienz und die Langlebigkeit des Akkus zu konzentrieren; anscheinend will das Unternehmen diese Tradition auch beim iPhone 6 fortführen. Dazu könnte auch die geringe Größe des A8-Prozessors beitragen: Durch diese soll erstens die Geschwindigkeit erhöht werden, da die Elektronen einen kürzeren Weg zurücklegen müssen; zweitens könnte dies wiederum den Akku entlasten.

Mit einem 2-GHz-Dual-Core gegen Achtkern-Konkurrenten?

Prozessoren mit vier Kernen sind bei aktuellen Flaggschiffen keine Seltenheit, wie zum Beispiel aktuell das HTC One M8 oder das Samsung Galaxy S5 beweisen – letzteres ist teils auch mit gleich acht Prozessorkernen ausgestattet. Starke Hexa- und Octa-Core-Prozessoren sind bei einer Reihe von Herstellern auf dem Vormarsch.

Auch wenn zwei Kerne auf den ersten Blick nicht konkurrenzfähig wirken – was dem A8-Chip an purer Kraft fehlt, wird vermutlich durch das effiziente Zusammenspiel von Hard- und Software im iPhone 6 wettgemacht werden. Zudem wird bereits der A7-Chip im iPhone 5s durch den M7 Motion Coprozessor in spezifischen Aufgaben entlastet. Gegenüber dem mit 1,3 GHz getakteten Dual-Core seines Vorgängers verspricht der iPhone 6-Chip mit dem spekulierten Prozessor jedenfalls einen ordentlichen Leistungssprung.


Weitere Artikel zum Thema
Android: Sicher­heits­lücke gewährt Hackern volle Kontrolle über Smart­pho­nes
1
Peinlich !19Nextbit Robin, Smartphone, cloud
Vollzugriff dank "Clickjacking": Durch eine Android-Sicherheitslücke können Hacker unbemerkt die komplette Kontrolle über ein Smartphone bekommen.
iPhone 8: Apple soll an eige­nem Chip für Siri arbei­ten
26
Her damit !6Siri könnte durch einen eigenen Prozessor auch neue Features erhalten
Ein Prozessor für Siri: Apple soll an einem KI-Chip arbeiten, der vielleicht sogar schon im iPhone 8 verbaut wird und Sprachbefehle verarbeitet.
Honor 9: Specs und Design gele­akt
Her damit !7So soll das Honor 9 aussehen
Das Honor 9 ist bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde aufgetaucht. Offenbar besitzt es wirklich einen Homebutton auf der Vorderseite.