iPhone 6: A8-Chip mit deutlich stärkerem Dual-Core?

Her damit !17
Das iPhone 6 soll erneut mit einem Dual-Core-Prozessor auskommen
Das iPhone 6 soll erneut mit einem Dual-Core-Prozessor auskommen(© 2014 Youtube/ConceptsiPhone)

Gerüchte besagen, dass Apple sich auch bei der Ausstattung des iPhone 6 nicht am Chip-Wettrüsten der Konkurrenz beteiligen wird. Demnach soll der verwendete A8-Prozessor wieder nur zwei Kerne aufweisen – aber mit mindestens 2 GHz getaktet sein, berichtet TechRadar.

Apple war schon in der Vergangenheit eher daran gelegen, sich bei der Entwicklung neuer Smartphones auf Effizienz und die Langlebigkeit des Akkus zu konzentrieren; anscheinend will das Unternehmen diese Tradition auch beim iPhone 6 fortführen. Dazu könnte auch die geringe Größe des A8-Prozessors beitragen: Durch diese soll erstens die Geschwindigkeit erhöht werden, da die Elektronen einen kürzeren Weg zurücklegen müssen; zweitens könnte dies wiederum den Akku entlasten.

Mit einem 2-GHz-Dual-Core gegen Achtkern-Konkurrenten?

Prozessoren mit vier Kernen sind bei aktuellen Flaggschiffen keine Seltenheit, wie zum Beispiel aktuell das HTC One M8 oder das Samsung Galaxy S5 beweisen – letzteres ist teils auch mit gleich acht Prozessorkernen ausgestattet. Starke Hexa- und Octa-Core-Prozessoren sind bei einer Reihe von Herstellern auf dem Vormarsch.

Auch wenn zwei Kerne auf den ersten Blick nicht konkurrenzfähig wirken – was dem A8-Chip an purer Kraft fehlt, wird vermutlich durch das effiziente Zusammenspiel von Hard- und Software im iPhone 6 wettgemacht werden. Zudem wird bereits der A7-Chip im iPhone 5s durch den M7 Motion Coprozessor in spezifischen Aufgaben entlastet. Gegenüber dem mit 1,3 GHz getakteten Dual-Core seines Vorgängers verspricht der iPhone 6-Chip mit dem spekulierten Prozessor jedenfalls einen ordentlichen Leistungssprung.

Weitere Artikel zum Thema
Macht iOS 12 alte iPho­nes schnel­ler? Der Speed­test [mit Video]
Jan Johannsen3
iOS 12 bringt nicht nur neue Funktionen mit, sondern macht auch alte iPhones schneller.
Apple verspricht, dass iOS 12 bis zu 70 Prozent schneller wird – auch auf älteren iPhones. Das haben wir auf dem iPhone 6 überprüft.
iOS 12: Diese iPhone-Modelle könn­ten das Update erhal­ten
Christoph Lübben
Unfassbar !13Das iPhone 5s soll selbst das Update auf iOS 12 noch erhalten
Fünf Jahre alt und trotzdem kommt die Aktualisierung? Technisch ist das Update auf iOS 12 wohl selbst auf einem iPhone 5s möglich.
Wie Amazon und Google: Plant Apple einen güns­ti­gen Stre­a­ming-Stick?
Sascha Adermann
Ein TV-Stick von Apple wäre wohl deutlich günstiger als Apple TV 4K (Bild)
Tritt Apple bald auch im Bereich günstiger Streaming-Sticks gegen Amazon und Google an? Entsprechende Gerüchte scheinen nicht grundlos aufzukommen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.