iPhone 6: Akku-Fotos geben Aufschluss übers Innenleben

Her damit !22
Leak aus chinesischem Werk? Das sollen Akkus für das iPhone 6 sein
Leak aus chinesischem Werk? Das sollen Akkus für das iPhone 6 sein(© 2014 Nowhereelse)

Erneut sind Bilder aufgetaucht, die angeblich aus einer chinesischen Fabrik stammen und die Komponenten des iPhone 6 zeigen sollen – in diesem Falle den Akku. Bei der Form zeichnet sich keine Überraschung ab. Allerdings könnte das Innenleben des Apple-Smartphones doch etwas anders aussehen, als wir es von den Vorgängern gewohnt sind.

Offenbar befinden sich die Akkus für das iPhone 6 bereits in der Massenfertigung – diesen Schluss legen zumindest die Bilder nahe, die die französische Seite NoWhereElse auf dem chinesischen Mikroblogging-Dienst Sina Weibo entdeckt hat. Die Form der Batterien entspricht größtenteils dem, was wir schon vom iPhone 5s und iPhone 5c her kennen. Eine Änderung fällt allerdings ins Auge, nämlich der metallische Bereich an der Seite des Akkus. Er lässt vermuten, dass die Batterien künftig an einer anderen Stelle im iPhone 6angebracht werden.

Bereits mehrere Fotos aus chinesischen Werken im Umlauf

Die Bilder der Batterien sind nicht die einzigen Aufnahmen, die jüngst im Netz aufgetaucht sind und die aus chinesischen Fabriken stammen sollen, in denen das iPhone 6 gefertigt werde. Zuletzt sind Fotos verbreitet worden, die angeblich das Front-Panel des Smartphones, die Baupläne und Formen sowie die Teststrecke von Apple-Auftragsfertiger Foxconn zeigen sollen.

Was ist an den Gerüchten wirklich dran?

Bei der Vielzahl an Gerüchten muss sich noch zeigen, welche Leaks tatsächlich auf Insider-Infos beruhen – und welche nur auf den momentanen Zug aufspringen, aber nicht der Wahrheit entsprechend. Übereinstimmend lässt sich bislang aber festhalten: Das iPhone 6 könnte noch dieses Jahr kommen – und zwar flacher und teurer als bisher und in verschiedenen Größen.


Weitere Artikel zum Thema
Android: Sicher­heits­lücke gewährt Hackern volle Kontrolle über Smart­pho­nes
1
Peinlich !11Nextbit Robin, Smartphone, cloud
Vollzugriff dank "Clickjacking": Durch eine Android-Sicherheitslücke können Hacker unbemerkt die komplette Kontrolle über ein Smartphone bekommen.
iPhone 8: Apple soll an eige­nem Chip für Siri arbei­ten
22
Unfassbar !5Siri könnte durch einen eigenen Prozessor auch neue Features erhalten
Ein Prozessor für Siri: Apple soll an einem KI-Chip arbeiten, der vielleicht sogar schon im iPhone 8 verbaut wird und Sprachbefehle verarbeitet.
Honor 9: Specs und Design gele­akt
So soll das Honor 9 aussehen
Das Honor 9 ist bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde aufgetaucht. Offenbar besitzt es wirklich einen Homebutton auf der Vorderseite.