iPhone 6 am 9. September: Apple lädt zum Special Event

Her damit !210
Apple Event
Apple Event(© 2014 Apple)

Nun ist es offiziell: Apple lädt zu einem Presse-Event, das wie erwartet am 9. September stattfinden wird. Die Weltöffentlichkeit erwartet natürlich die iPhone 6-Keynote, Apple selbst hält sich wie üblich bedeckt: „Wish we could say more“, heißt es auf den gewohnt schlicht gehaltenen Einladungen.

Während der Termin bereits seit Wochen erwartet wurde, bringen bereits die Einladungen zwei handfeste Überraschungen mit sich. Erstens ist Apple etwas früh dran, denn normalerweise teilt das Unternehmen derlei Termine erst eine Woche im Voraus mit. Zweitens kehrt die Veranstaltung an eine historische Stätte zurück, an der Apple bereits seit einer Weile nicht mehr zu Gast war: dem Flint Center for the Performing Arts im heimischen Cupertino, wo 1984 der allererste Mac-Computer präsentiert wurde. Vielleicht kommen die Einladungen auch deshalb so früh, weil ein auffällig verhüllter Bau auf dem Gelände des Flint Centers allzu bald Fragen aufgeworfen hätte.

Die Wahl dieses geschichtsträchtigen Ortes lässt eine Enthüllung von großer Bedeutung erwarten. Das heizt natürlich die Spekulationen an, dass Apple nicht nur das iPhone 6, sondern mit der iWatch auch eine neue Produktsparte präsentieren wird. Entsprechende Gerüchte bekamen erst kürzlich wieder Auftrieb, nachdem Apples Smartwatch-Debüt zuvor erst im Nachgang der iPhone 6-Keynote erwartet wurde. Dazu passt auch, dass Apples Eddy Cue das Line-up seiner Firma als „beste Produkt-Pipeline“ anpries, die er in seinen vielen Jahren bei Apple je gesehen habe.

Save the date: 9. September, 19 Uhr

Das iPhone 6 könnte auf offiziellen Pressebildern ausnahmsweise nicht wie von iPhone 5s und Co. gewohnt 9:41, sondern 10:41 Uhr zeigen. Das Event beginnt nämlich eine Stunde später als üblich um 10 Uhr Ortszeit – die Zeitangaben auf Apple-Fotos sind nicht zufällig, sondern zeigt stets den Zeitpunkt der Enthüllung des Geräts. Ihr könnt Euch also schon einmal einen Termin für den 9. September um 19 Uhr Mitteleuropäischer Zeit im iOS-Kalender eintragen.

Üblicherweise sollte es wieder einen Live-Stream zum Event auf Apples-Webseite geben. Zudem wird CURVED die Veranstaltung selbstverständlich mit einem Live-Ticker begleiten. Bis dahin könnt Ihr in unserem Gerüchte-Check zum iPhone 6 nachlesen, was Ihr von der Enthüllung des Hype-Smartphones schlechthin erwarten dürft – und was nicht.


Weitere Artikel zum Thema
Mit iPhone 6 geschos­se­nes Foto gewinnt Wett­be­werb
Michael Keller
Her damit !7Das iPhone 6 ist 2019 schon etwas in die Jahre gekommen
Das iPhone 6 ist im Jahr 2014 erschienen – und kann immer noch hervorragende Fotos machen, wie ein aktueller Wettbewerb gezeigt hat.
iPhone-Nutzer wech­seln angeb­lich immer selte­ner das Modell
Guido Karsten
Naja !8Über die Nachfolger des iPhone XR und des iPhone XS ist noch nicht viel bekannt
Nur wenige iPhone-Besitzer wechseln noch jährlich oder alle zwei Jahre ihr Smartphone. Ein Analyst erwartet, dass sich das auch 2019 nicht ändert.
Macht iOS 12 alte iPho­nes schnel­ler? Der Speed­test [mit Video]
Jan Johannsen
iOS 12 bringt nicht nur neue Funktionen mit, sondern macht auch alte iPhones schneller.
Apple verspricht, dass iOS 12 bis zu 70 Prozent schneller wird – auch auf älteren iPhones. Das haben wir auf dem iPhone 6 überprüft.