iPhone 6 ausgepackt: Neue Fotos sollen Unboxing zeigen

Nicht meins23
Dieses Foto entlarvt das angebliche iPhone 6 als Fake
Dieses Foto entlarvt das angebliche iPhone 6 als Fake(© 2014 UNeedTech)

Da packt aber jemand aus: Eine Reihe von Leak-Fotos holt ein angebliches iPhone 6 aus seiner Verpackung und legt neben dem Gerät selbst auch dessen technische Daten offen. Wie so oft ist die Glaubwürdigkeit des Ganzen allerdings recht zweifelhaft.

Die Bilder zeigen ein angebliches iPhone 6 in etwa der Optik, die die zahlreichen Leaks und Gerüchte erwarten lässt. Auch die Verpackung de Geräts ist auf mehreren Schnappschüssen zu sehen, im üblichen Design mit seitlichem Schriftzug und einer großen Darstellung des iPhone auf der Oberseite. Das widerspricht allerdings einem kürzlich aufgetauchten Leak, der zumindest tendenziell glaubwürdiger erschien. Die Fotos wurden gemeinsam mit technischen Daten veröffentlicht, die so allesamt schon vereinzelt in der Gerüchteküche zu lesen waren: ein 4,7-Zoll-Display mit 1704 x 960 Pixeln Auflösung, ein Apple A8 Chip mit 2-Ghz-Dual-Core, 2 GB Arbeitssepeicher und eine 8-MP-Kamera.

Veröffentlicht wurden die Schnappschüsse auf der nicht unbedingt geläufigen Webseite UneedTech, die kein Wort über die Herkunft der Bilder oder des angeblichen iPhone 6 verliert. Auf einem der Fotos ist allerdings eine Visitenkarte zu sehen, die von einem Reparatur-Dienstleister für Spielkonsolen und iPhones zu stammen scheint. Wem auch immer die Bilder zu verdanken sind, er ist mit seinem mutmaßlichen iPhone 6-Leak allem Anschein nach einer Fälschung aufgesessen.

Der „iPhone 6-Leak“ entlarvt sich selbst als Fake

Gegen die Authentizität des angeblichen iPhone 6 spricht bei näherem Hinschauen einiges – vor allem, dass das Gerät verdächtig nach dem bereits seit einer Weile kursierenden Android-Klon im Look des kommenden Apple-Smartphones aussieht. Dessen iOS 8 nachempfundene Nutzeroberfläche entlarvt sich mit der zu dicken Schrift auf dem Kalender-Icon selbst als Fake – und das gilt so auch für das vermeintliche iPhone 6, das auf den neuen Fotos zu sehen sein soll. Netter Versuch. Bleibt zu hoffen, dass wenigstens der bescheiden im Hintergrund platzierte Mac Pro echter ist als das vermeintliche iPhone 6.


Weitere Artikel zum Thema
Mit iPhone 6 geschos­se­nes Foto gewinnt Wett­be­werb
Michael Keller
Her damit8Das iPhone 6 ist 2019 schon etwas in die Jahre gekommen
Das iPhone 6 ist im Jahr 2014 erschienen – und kann immer noch hervorragende Fotos machen, wie ein aktueller Wettbewerb gezeigt hat.
iPhone-Nutzer wech­seln angeb­lich immer selte­ner das Modell
Guido Karsten
Na ja8Über die Nachfolger des iPhone XR und des iPhone XS ist noch nicht viel bekannt
Nur wenige iPhone-Besitzer wechseln noch jährlich oder alle zwei Jahre ihr Smartphone. Ein Analyst erwartet, dass sich das auch 2019 nicht ändert.
Macht iOS 12 alte iPho­nes schnel­ler? Der Speed­test [mit Video]
Jan Johannsen
iOS 12 bringt nicht nur neue Funktionen mit, sondern macht auch alte iPhones schneller.
Apple verspricht, dass iOS 12 bis zu 70 Prozent schneller wird – auch auf älteren iPhones. Das haben wir auf dem iPhone 6 überprüft.