iPhone 6: Baupläne und Formen im Netz aufgetaucht

Naja !12
Diese Baupläne sollen das iPhone 6 zeigen
Diese Baupläne sollen das iPhone 6 zeigen(© 2014 Weibo.com/272520333)

So soll also das Innenleben des iPhone 6 aussehen – auf der chinesischen Mikroblogging-Seite Sina Weibo sind am Sonntag detaillierte Baupläne aufgetaucht, die angeblich das kommende Flaggschiff von Apple zeigen.

Der abfotografierten Blaupause zufolge wird das iPhone 6 ein sehr dünnes Gehäuse erhalten, dessen Kanten abgerundet sind. Allerdings wird die Größe des Modells nicht ersichtlich – wir wissen also nicht, ob die Variante mit 4,7 Zoll oder die mit 5,5 Zoll abgebildet wird. Denn den bisherigen Gerüchten zufolge arbeitet Apple an zwei verschiedenen Versionen des iPhone 6.

Die Skizzen sind im Hinblick auf ihre Authentizität natürlich mit Vorsicht zu genießen – allerdings sind auf Sina Weibo abseits davon noch weitere Bilder aus der Produktion aufgetaucht, wie G for Games berichtet. Auf diesen sollen beispielsweise 3D-Modelle auf einem Monitor in einem Werk von Auftragsfertiger Foxconn abfotografiert worden sein, weitere Aufnahmen zeigen angebliche Formen des iPhone 6.

Nicht der erste Bauplan-Leak

Bereits vor einigen Wochen waren erste Baupläne im Netz erschienen, auf deren Basis der Designer Martin Hajek prompt Renderings erstellt hat – dabei ist eine deutliche Ähnlichkeit mit dem iPhone 5c erkennbar, dessen abgerundete Kanten sich auch auf den neuerlichen Bauplan-Leaks wiederfinden. Neben den zahlreichen anderen spannenden Konzepten wäre das die bislang realistischste Darstellung. Bislang sind die Gerüchte zum iPhone 6 noch sehr vage, wenngleich die Gerüchte in vielen Punkten übereinstimmen. Wir halten Euch aber natürlich auf dem Laufenden.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix im Test: Rand­los glück­lich? [mit Video]
Jan Johannsen1
Her damit !5Xiaomi Mi Mix mit viel Display auf der Vorderseite
Riesiges Display, kaum Rand und ein Gehäuse aus Keramik: Xiaomi traut sich beim Xiaomi Mi Mix viel. Ob es sich gelohnt hat, verrät der Test.
Moto Z: Android Nougat ist da – weitere Upda­tes noch vor Weih­nach­ten
Das Android Nougat-Update für das Moto Z soll nun in Deutschland ausrollen
Android Nougat für Moto Z und Co.: Hersteller Lenovo versorgt noch vor Weihnachten gleich mehrere Geräte mit dem aktualisierten Betriebssystem.
Galaxy S8: Angeb­lich ohne Kopf­hö­rer-Anschluss und mit 2K-Display
1
Das Galaxy S8 soll wie in diesem Konzept nur schmale oder gar keine Display-Ränder besitzen
Kein Kopfhöreranschluss und kein 4K: Zum Galaxy S8 gibt es gleich mehrere neue Gerüchte – die Quelle spricht sogar von "exklusiv bestätigt".