iPhone 6: Der Blitz wird trotz Doppel-LED wieder rund

Naja !12
Im iPhone 5s hat das "True Tone"-Blitzlicht noch eine ovale Form
Im iPhone 5s hat das "True Tone"-Blitzlicht noch eine ovale Form(© 2014 CURVED)

Apples iPhone 6 wird einem Bericht von MacRumors zufolge wieder mit dem sogenannten "True Tone"-Doppel-LED-Blitz ausgestattet. Dieser war 2013 mit dem iPhone 5s eingeführt worden und hat im aktuellen Vorzeigemodell die Form einer Pille – im Nachfolger soll er allerdings in einer runden Aussparung untergebracht werden.

Viele Konzepte, Dummys und geleakte Bilder des Smartphones waren in der letzten Zeit als unrealistisch bezeichnet worden, weil der Doppel-Blitz und die runde Form für viele Kritiker unvereinbar schienen – fast so, als wäre dessen Umsetzung nur in der vom iPhone 5s bekannten Pillenform möglich.

Neues Foto beweist Kompatibilität

Nun ist auf NowhereElse neben vielen weiteren ein Foto aufgetaucht, das eine runde Version des "True Tone"-Blitzlichts zeigen soll, so MacRumors. Der Gerätestrang für das iPhone 6 enthält eine Reihe von Armen, auf denen außer dem Blitzlicht ein Mikrofon, eine Verbindung zum Logic Board und der Power-Button befestigt sind. Der Gerätestrang selbst wurde schon zuvor in Leak-Fotos gezeigt – er war allerdings bisher nie so fotografiert worden, dass die "True Tone"-Blitzlicht-Komponente zu sehen war.

In allen Apple-Smartphones vor dem iPhone 5s, einschließlich des gleichzeitig erschienenen iPhone 5c, war lediglich ein weißes LED-Blitzlicht verbaut. Der "True Tone"-Blitz enthält dagegen zusätzlich ein bernsteingelbes LED-Licht, wodurch mehr als 1000 verschiedene Lichttemperaturen unterstützt werden können. Offenbar hat Apple es geschafft, für das iPhone 6 die runde Form des Blitzlichtes mit den "True Tone"-Eigenschaften zu verbinden.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Supergeil !7Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten7
Naja !11Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth3
Unfassbar !12Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.