iPhone 6: Deutscher Zubehör-Lieferant zeigt das Design

Weg damit !12
Zum ersehnten iPhone 6 ist abermals ein Foto aufgetaucht: Dieses Mal stammt es aus Deutschland
Zum ersehnten iPhone 6 ist abermals ein Foto aufgetaucht: Dieses Mal stammt es aus Deutschland(© 2014 Martin Hajek)

Ein neues Bild vom iPhone 6? Offenbar hat ein deutscher Lieferant für Smartphone-Zubehör ein Bestellformular mit einem Foto des nahenden Apple-Gerätes versehen. Mit dem Formular soll es bereits jetzt möglich sein, Zubehör zum im Herbst erscheinenden iPhone 6 zu ordern.

Neben dem Schriftzug "Premium Zubehör für iPhone 6" und dem Zweittitel "Alles können ist ganz leicht – Jetzt bestellen" ist auf dem Formular ein Foto des Apple-Smartphones zu sehen. Wie Apfelnews feststellt, sieht dieses den bisherigen Leaks sehr ähnlich. Das Bild des Formulars wurde dem Apple-Magazin von einem Leser zugeschickt.

Handelt es sich beim abgebildeten Gerät um das echte iPhone 6?(© 2014 Apfelnews)

Vertrautes Design

Ob das Bild echt ist, kann natürlich nicht bestätigt werden. Möglich ist aber auch, dass sich der Zubehör-Lieferant an bereits veröffentlichten Leaks bedient hat, um das Bestellformular aufzuwerten. Zumindest kann festgehalten werden, dass es sich bei dem abgebildeten Smartphone wahrscheinlich um die iPhone 6-Variante mit der Display-Diagonale von 4,7 Zoll handelt.

Die länglichen Buttons und das Apfellogo auf der Rückseite des Gerätes lassen darauf schließen, dass es sich entweder wirklich um das neue Apple-Vorzeigemodell oder zumindest um einen relativ jungen Dummy handelt. Auch wenn das Foto eine gewisse Unschärfe aufweist, so sind dennoch die recht breiten Antennen-Unterbrechungen auf der Gehäuserückseite zu erkennen. Aktuellen Gerüchten zufolge sollen diese aber im fertigen iPhone 6 gar nicht mehr in dieser Form zu sehen sein. Sicherheit zum schlussendlichen Design des iPhone 6 wird es erst geben, wenn Apple sein Flaggschiff offiziell vorstellt.

Weitere Artikel zum Thema
Aben­teu­rer bricht mit Galaxy A5 und vier iPod Shuffle zum Südpol auf
Christoph Lübben
Die eisigen Temperaturen des Südpols hat das Galaxy A5 bisher wohl gut überstanden
Ein Abenteurer hat sich aufgemacht, die Antarktis zu durchqueren. Dabei setzt er auch auf ein Galaxy A5 und mehrere iPod Shuffles.
Apple über­nimmt Spezia­lis­ten für Verschmel­zung von AR und VR
Francis Lido
Apple hat offenbar den Hersteller des Totem-Headsets (Bild) übernommen
Apples "next big thing"? Die mutmaßliche Übernahme von Vrvana könnte bedeuten, dass die Kalifornier ein Headset herausbringen werden.
iPhone X-Nach­fol­ger soll bessere Antenne für schnel­le­ren Mobil­funk erhal­ten
Guido Karsten
Im iPhone X-Nachfolger soll Apple ein besseres Antennensystem für einen höheren Datendurchsatz verbauen
Das iPhone X ist im Handel und schon gibt es Gerüchte zum Nachfolger: Der könnte 2018 mit verbesserten Antennen ausgestattet sein.