iPhone 6: Fan wartete schon jetzt vor einem Apple Store

Der Blogger Yoppy wollte unbedingt als erster Japaner ein iPhone 6 in den Händen halten. Deswegen hatte er am Montag laut Togech vor einem Apple Store in Tokio gewartet. Somit war ihm der erste Platz in der bislang nicht existierenden Warteschlange sicher – und das noch vor der offiziellen Ankündigung des neuen Smartphones.  Angeblich nage es noch heute an ihm, dass er nicht der erste Mensch in Japan war, der ein iPhone 5 besaß, weswegen er dieses Mal besonders frühzeitig Stellung bezog.

Blogger fällt immer wieder mit Kostümen auf

Ganz ernst gemeint war die Aktion aber offenbar nicht: Der Blogger kam verkleidet mit einem übergroßen iPhone 6 auf dem Kopf zum Apple Store im Stadtteil Ginza, wo er einige Zeit wartete. Daraufhin ging er in den Laden und fragte die Mitarbeiter nach dem Release-Datum des Smartphones – sie konnten ihm keine Auskunft darüber geben und sagten, dass das iPhone 6 noch nicht einmal angekündigt sei.

Enttäuscht zog Yoppy von dannen und gab seinen ersten Platz in der Warteschlange vor dem Apple Store wieder auf. Immerhin: Er hat die verrückte Aktion auf seinem Twitter-Account umfangreich mit mehreren Bildern dokumentiert. Auch hier zeigt sich, dass die Aktion eher als Witz gedacht war, da der Blogger immer wieder mit seinen abenteuerlichen Kostümen und Aktionen auffällt.


Weitere Artikel zum Thema
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.
iPhone 8: Video zeigt angeb­lich Touch ID-Funk­ti­ons­test
Guido Karsten5
iPhone 8 transparent
Verfrachtet Apple doch Touch ID auf die Rückseite des iPhone 8? Ein Video soll zeigen, wie der Fingerabdrucksensor des Smartphones überprüft wird.
Nokia 3, 5, 6 und 8 erhal­ten Android 8.0 Oreo noch in diesem Jahr
Guido Karsten
Das Nokia 8 sollte als eines der ersten Geräte ein Android Oreo-Update erhalten
Für Pixel- und Nexus-Geräte hat Google das Android Oreo-Update freigegeben, doch wie geht es weiter? Nokia-Besitzer müssen wohl nicht lange warten.