iPhone 6: Hands-On-Video aus China bereits online

Zeigt dieses Hands-On-Video wirklich ein iPhone 6?
Zeigt dieses Hands-On-Video wirklich ein iPhone 6?(© 2014 YouTube/PhoneEvaluation)

Ein siebenminütiger Video-Rundgang durch das iPhone 6 gefällig? Den gibt es tatsächlich schon jetzt, unmittelbar vor Apples großem Presse-Event, auf dem das Smartphone sein offizielles Debüt feiern dürfte. Ob das heiß diskutierte, aber wie üblich geheimgehaltene Smartphone mit dem im Clip vorgeführten identisch sein wird, muss sich zeigen.

In mehr als sieben Minuten Spielzeit präsentiert der Moderator das mutmaßliche iPhone 6, dessen Glaubwürdigkeit er offenbar durch das Entsperren mithilfe von Touch ID untermauern möchte. Wie für Videos dieser Art so üblich, wird das Gerät im Vergleich mit einem iPhone 5s gezeigt, um das veränderte Äußere und die Größenunterschiede zu illustrieren, bevor es anschließend einen kleine Tour durch diverse iOS 8-Apps gibt.

Das Video ist nicht das erste seiner Art: Am Wochenende vor der allseits erwarteten Enthüllung des iPhone 6 tauchten ebenfalls aus China erste Aufnahmen auf, die erstmals ein funktionstüchtiges Gerät in Gebrauch zeigen sollen – anders als bisherige Leak-Videos, in denen es stets Vorab-Versionen oder ähnliches im abgeschalteten Zustand zu sehen gab. Während die zuvor aufgetauchten Clips jedoch ziemliches Stückwerk boten, präsentiert sich das neue Video als kompaktes Hands-On des mutmaßlichen iPhone 6. 9to5Mac hat dank eines Nutzers eine Übersetzung dessen anzubieten, was der Herr im Video zu dem Gerät in seiner Hand zu sagen hat.

Ist das wirklich ein iPhone 6?

Ob es sich bei dem gezeigten Gerät tatsächlich im ein iPhone 6 handelt, bleibt wie üblich unklar. Mit dem Status Quo in der Gerüchteküche ist es vom Design bis zur hervorstehenden Rückkamera durchaus im Einklang. Der renommierte Blogger Steve Hemmerstoffer meldet auf seiner Webseite NowhereElse und auf Twitter jedenfalls einige Zweifel an der Authentizität des demonstrierten Geräts an. Diese dürften am 9. September ab 19 Uhr Mitteleuropäischer Zeit bestätigt oder widerlegt werden, wenn Apple gemäß den Erwartungen das tatsächliche iPhone 6 enthüllt – und womöglich noch einiges mehr.


Weitere Artikel zum Thema
Künf­tige Pixel-Smart­pho­nes könn­ten Touch­pad auf Rück­seite erhal­ten
Michael Keller
Das Touchpad des Pixel-Smartphones könnte mit dem Zeigefinger bedient werden
Google wurde in den USA ein Patent zugesprochen. Dabei handelt es sich um ein Touchpad, das künftige Pixel-Smartphones auszeichnen könnte.
Diese Android-Featu­res wünschen wir uns für iOS
Jan Johannsen3
Spotlight und Siri können zwar schon viel, aber noch nicht den Bildschirminhalt analysieren.
iOS 11 bringt massig neue Funktionen mit, aber ein paar Android-Features hätten wir auch gerne auf dem iPhone und iPad.
OnePlus 5 ist ab sofort in zwei Ausfüh­run­gen verfüg­bar
Guido Karsten
OnePlus 5 Schwarz und Grau
Das OnePlus 5 ist da: Ab sofort ist der neue "Flaggschiffkiller" in zwei Ausführungen, die sich nicht nur optisch unterscheiden, erhältlich.