iPhone 6 in Edelholz-Ausführung ist in Dubai erhältlich

Supergeil !22
Aber bitte mit Stil: edle iPhones in edler Verpackung
Aber bitte mit Stil: edle iPhones in edler Verpackung(© 2014 Facebook/feldvolk)

Ein iPhone 6 für den etwas extravaganteren Geschmack: Die Smartphone-Veredler von Feld & Volk haben sich das iPhone 6 und iPhone 6 Plus vorgenommen und mit Edelholz, Saphirglas, Keramik, Gold und Krokodilleder aufgehübscht. Wer solch ein Exemplar besitzen möchte, muss dafür allerdings mit dicker Geldbörse nach Dubai reisen.

Zwei neue Edelholz-Modelle des iPhone 6 sind ab sofort in der weltgrößten Shopping Mall in Dubai erhältlich, wie Feld & Volk via Twitter mittgeteilt hat. Bei slashgear hat man sich die edlen Teile bereits genauer angesehen. Das iPhone 6 Graphite ist mit 128 GB internem Speicher ausgestattet und besitzt ein kratzfestes Apple-Logo aus Saphirglas, das leuchtet, wenn das Gerät eingeschaltet wird. Das Gehäuse ist aus karelischer Birke gefertigt. Da es sich dabei selbstverständlich um Echtholz handelt, sieht jedes iPhone 6 Graphite anders aus. Vergoldete Knöpfe und ein Kameraring in 24 Karat Gold runden den Luxus-Look ab.

Individualität hat seinen Preis

Das Edelholz-Modell des iPhone 6 von Feld & Volk(© 2014 Facebook/feldvolk)

Das iPhone 6 Topaz unterscheidet sich gegenüber dem Graphite-Modell lediglich in der Optik. Durch die Verwendung von stabilisierter karelischer Birke fällt das Topaz heller aus. Zudem besitzt es vorne einen weißen Display-Rahmen. Feld & Volk geben auf jedes ihrer exklusiven Smartphones eine Ein- oder Zwei-Jahresgarantie. Geneigte Käufer müssen für ein Modell den "marktüblichen Preis" für das iPhone bezahlen plus 410 US-Dollar Basispreis. Dafür bekommt man das Basismodell mit leuchtendem Apple-Logo. Alles, was darüber hinaus geht, hängt von der individuellen Ausstattung ab.


Weitere Artikel zum Thema
Huaweis EMUI 5.1 erhält GoPro-Schnitt­soft­ware Quik
Michael Keller
Über die Gallerie des Huawei P10 gelangt Ihr zur Quik-App
Huawei und GoPro haben auf dem MWC 2017 eine Kooperation verkündet: Die Videoschnitt-App Quik soll fester Teil von EMUI 5.1 sein – auf dem Huawei P10.
Lenovo Moto G5 und G5 Plus im Test: das Hands-on [mit Video]
Stefanie Enge1
Her damit !14Das Moto G5 (links) und das Moto G5 Plus (rechts) im Hands-on
Lenovo hat auf dem MWC in Barcelona die neuen Moto-Smartphones G5 und G5 Plus vorgestellt. Unseren Ersteindruck lest Ihr im Hands-on.
Oppo stellt fünf­fa­chen "verlust­freien Zoom" für Smart­pho­nes-Kame­ras vor
2
Her damit !13So möchte Oppo das Platzproblem des Teleobjektivs lösen
Linsen neu verbaut: Auf dem MWC 2017 hat Oppo eine Dual-Kamera präsentiert, die einen "verlustfreien Zoom" mit fünffacher Vergrößerung erlauben soll.