iPhone 6 & iPhone 6 Plus: Werbespots mit Joko und Klaas

Supergeil !56
Auch in Deutschland bewirbt Apple sein Smartphone-Duo mit einem Star-Duo
Auch in Deutschland bewirbt Apple sein Smartphone-Duo mit einem Star-Duo(© 2014 Facebook/jokoundklaas)

In den USA wirbt Apple bereits seit einem Monat mit Late-Night-Talker Jimmy Fallon und Superstar Justin Timberlake für iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Inzwischen gibt es auch eine deutsche Version der beiden ersten Werbespots zu Apples neuen Smartphones, mit deutscher Star-Besetzung: Das Pro7-Kultduo Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf tritt an die Stelle von Fallon und Timberlake.

Die beiden Clips halten sich in jeder Hinsicht an der Vorlage aus den USA, ersetzen aber natürlich die englischsprachigen Menüs auf den Displays der beiden dargestellten iPhones durch die entsprechenden deutschen Anzeigen. Ansonsten übernehmen die beiden Moderatoren von Circus HalliGalli die Vorlage von Fallon und Timberlake in einer deutschen Übersetzung – inklusive der entsprechenden Gags. Hier seht Ihr die deutschen TV-Spots zu iPhone 6 und iPhone 6 Plus, weiter unten findet Ihr zum Vergleich noch einmal die Originale mit Fallon und Timberlake.

Apple wirbt mit kultigen TV-Duos

Bereits bei der Enthüllung von iPhone 6 und iPhone 6 Plus Anfang September hat Apple die ersten beiden TV-Spots zu seinem neuen Smartphone-Duo präsentiert. Passend zu den zwei neuen Geräten wählte man mit Jimmy Fallon und Justin Timberlake ein prominentes Zweigespann, dessen gemeinsame Auftritte in Fallons Show Kultstatus genießen und immer wieder millionenfach auf YouTube geklickt werden. Entsprechend bejubelt wurden die Clips bei ihrer Premiere auf der Apple-Keynote.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone-Nutzer wech­seln angeb­lich immer selte­ner das Modell
Guido Karsten
Über die Nachfolger des iPhone XR und des iPhone XS ist noch nicht viel bekannt
Nur wenige iPhone-Besitzer wechseln noch jährlich oder alle zwei Jahre ihr Smartphone. Ein Analyst erwartet, dass sich das auch 2019 nicht ändert.
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff
UPDATEPeinlich !13Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
Gemein­same Apps für iPho­nes und Macs sollen spätes­tens 2021 kommen
Francis Lido
Für das MacBook Pro könnten bald deutlich mehr Apps zur Auswahl stehen als bisher
Gemeinsame Apps für macOS und iOS sollen bis 2021 Realität werden. Schon 2019 könnten aber viele iPad-Anwendungen den Weg auf Macs finden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.