iPhone 6-Klon: GooPhone kopiert Apple schamlos

Weg damit !89
Das GooPhone i6: Mehr als nur an Apples iPhone 6 angelehnt
Das GooPhone i6: Mehr als nur an Apples iPhone 6 angelehnt(© 2014 Goophone)

Angriff der Klonphones, Teil 2: Der Hersteller GooPhone bringt bereits am 1. August seinen iPhone 6-Klon auf den chinesischen Markt. Wie Gizchina berichtet, nimmt der Hersteller, der bereits das Design von iPhone 4 iPhone 5 mit Android-Innenleben imitiert hat, jetzt erste Vorbestellungen an. Damit ist es schon der zweite Fake, der aus China stammt.

Das GooPhone i6 kommt damit mindestens einen Monat vor dem Gerät, das es imitiert heraus. Für das Gerät mit 4,7-Zoll-Display, 1 GB RAM und einer 13-Megapixel-Rückkamera werden umgerechnet wahrscheinlich etwa 150 Dollar fällig – die absichtliche Ähnlichkeit zum Apple-Flaggschiff inklusive.

GooPhone - kein unbeschriebenes Blatt

GooPhone hat bereits bei den letzten iPhone-Versionen das Design schamlos geklaut. 2012 drohte die Firma sogar, Apple wegen des Designs des iPhone 5 zu verklagen, da die Fake-Version weit früher als das Original auf den Markt kam und der Hersteller behauptete, Apple habe sein Design gestohlen. So weit kam es nicht und Apple hat bisher noch keine Anstalten gemacht, gegen die Design-Diebe vorzugehen.

Funktionsfähiger Mockup

Nach einer Flut von Dummy-Modellen im Mai und Juni scheint das Design des iPhone 6 relativ sicher zu sein. Vermutlich hat sich der Hersteller daran bedient, als er das GooPhone i6 entwickelte. Mit dem richtigen Launcher könnte das Gerät tatsächlich wie ein iOS-Gerät wirken. Wir können also auf die nächste Welle an "Leak"-Videos gespannt sein, die vorgeben, das iPhone 6 in Aktion zu zeigen. Immerhin kopiert das GooPhone nicht einfach das Apple-Logo mit, wie es bei dem anderen Fake der Fall ist.


Weitere Artikel zum Thema
Hori­zont, Silhou­ette und Stra­ßen­licht: Neue Foto-Tuto­ri­als zum iPhone 7
Guido Karsten
iPhone 7 Kameratipps Foto Horizont YouTube Apple
Apple zeigt Nutzern des iPhone 7 und solchen, die es werden möchten, was mit der verbauten Kamera alles möglich ist. Vier Videos verraten neue Tricks.
So sieht die Europa-Version vom Galaxy J3 (2017) aus
Michael Keller
Die EU-Version des Galaxy J3 (2017) scheint sich von dem US-Modell zu unterscheiden
Samsung hat das Galaxy J3 (2017) bereits in den USA präsentiert. Nun sind angeblich Bilder und Specs von der Europa-Version aufgetaucht.
OnePlus 5: Weitere Bilder weisen auf Dual­ka­mera hin
So soll das OnePlus 5 mit Schutzhülle aussehen
Neue Render-Bilder des OnePlus 5 sind aufgetaucht. Erneut ist auch eine vertikal ausgerichtete Dualkamera auf der Rückseite des Smartphones zu sehen.