iPhone 6: Leak-Bilder zeigen das Smartphone in der Box

Her damit !51
Bilder können zwar viel vorwegnehmen, das Gefühl, ein iPhone 6 auszupacken, können sie aber vermutlich kaum vermitteln
Bilder können zwar viel vorwegnehmen, das Gefühl, ein iPhone 6 auszupacken, können sie aber vermutlich kaum vermitteln(© 2014 Techradar)

Bald gibt es gar nichts mehr, was bei der Präsentation des iPhone 6 am 9. September noch überraschen kann. Beinahe tägliche schwappen weitere Details und Fotos von Apples neuer Smartphone-Generation aus Lecks. Neue Aufnahmen zeigen das iPhone 6 in seiner Verkaufsverpackung. Techradar stuft die Bilder als authentisch ein.

Die mobile Welt geht von einer Präsentation des iPhone 6 am 9. September aus. Aber schon im Vorfeld sind so viele Fotos von dem Gerät durchgesickert, dass kaum noch mit Überraschungen zu rechnen ist. Manch einer ist von den ständigen Meldungen zum iPhone 6 längst genervt. Ist die Luft schon raus? Auch die jetzt aufgetauchten Fotos von Apples künftigem Smartphone zeigen wieder einmal mehr, dass Apples Geheimhaltungsstrategie mehr Lecks hat als die Titanic – heißt es im Bericht auf Techradar, der noch ein weiteres Foto der iPhone-6-Verpackung zeigt. Die Fotos offenbaren das Gerät in der Verkaufsverpackung und sehen tatsächlich nicht so aus, als wären sie das Machwerk eines eifrigen Fake-Spinners.

Das iPhone 6 ohne Box(© 2014 Techradar)

Beta-Tester von Apple packt aus

Techradar zufolge stammen die Fotos von einer nicht näher genannten Quelle, die als Beta-Tester bei Apple Zugang zu Gerät und Verpackung hatte. Eine Überprüfung der Fotodaten (EXIF-Details, Hinweise auf Bildbearbeitung) und eine eingehende Überprüfung des Informanten weisen beinahe eindeutig auf die Authentizität der leicht unscharfen Fotos hin. Darüber hinaus bestätigen die Aufnahmen auch alle bisher durchgesickerten Abbildungen des Smartphones, die nicht als Fakes eingestuft worden sind – ähnlich wie die Fotos von der Gussform des Geräts aus einer Quelle in Rumänien. Klar ist jetzt auch: Apple hält am klar erkennbaren iPhone-Design fest und wird in diesem Jahr ein schönes, sehr flaches Smartphone auf den Markt bringen. Solide Arbeit – von Apple und Leakern gleichermaßen.

Weitere Artikel zum Thema
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !9Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
Lang­sa­mes iPhone? So prüft ihr euren Akku
Jan Johannsen55
Unfassbar !7CoconutBattery zeigt, wie es um den Akku im iPhone steht.
Apple drosselt mitunter ältere iPhones, damit der Akku länger hält. So findet ihr heraus, wie gut es um die Batterie steht.
Bast­ler zeigt: So machst Du aus einem iPhone 6s ein iPhone X
Michael Keller4
Peinlich !9iPhone 6 und iPhone X
Ihr habt ein iPhone 6 oder 6s, wollt aber gerne ein iPhone X? Ein YouTuber zeigt Euch, wie Ihr den Umbau mit entsprechendem Zubehör bewerkstelligt.