iPhone 6: Leak-Fotos zeigen den Akku und seine Leistung

Her damit !17
Der neue Akku muss in ein ziemlich flaches Smartphone passen, wenn die iPhone 6-Gerüchte stimmen
Der neue Akku muss in ein ziemlich flaches Smartphone passen, wenn die iPhone 6-Gerüchte stimmen(© 2014 Behance/ Tomas Moyano; Nicolàs Aichino)

Ein Bild des angebliches iPhone 6-Akkus ist im Netz aufgetaucht: Das französische Portal Nowhereelse hat ein Foto veröffentlicht, das den Energiespeicher von Apples kommendem Flaggschiff-Smartphone zeigen soll. Große Überraschungen gibt es dabei nicht.

Das abgebildete Objekt, komplett mit den üblichen Beschriftungen des Herstellers versehen, ist schmal, flach und fasst offenbar 1810 mAh. Diese Zahl deckt sich mit früheren Gerüchten, welche die Akkukapazität der 4,7-Zoll-Variante des iPhone 6 zwischen 1800 und 1900 mAh beziffert hatten. 1810 mAh stellen durchaus eine Steigerung gegenüber den 1560 mAh des iPhone 5s dar, müssen im Alltagseinsatz aber aufgrund des größeren Displays des iPhone 6 nicht zwingend für längere Laufzeiten sorgen.

Die Gerüchte fügen sich zusammen

Sollte das Bild ein tatsächliches Bauteil des iPhone 6 zeigen, deckt sich dies mit Berichten, dass Apple nach anfänglichen Problemen einen Hersteller für seinen neuen Smartphone-Akku gefunden hat. Die Herstellerangabe auf dem Bild, Huizhou Desay Battery Co. Ltd., deckt sich jedenfalls mit diesen Informationen. Auch ohne Angaben zur Herkunft passt das Foto damit gut ins Bild – sollte es sich um einen Fake handeln, so ist er gut recherchiert.

Der angebliche Akku des iPhone 6(© 2014 NWE)

Wenn Ihr schon gespannt auf das iPhone 6 wartet, so könnte Euch dies beruhigen: Das Gerät ist wahrscheinlich bereits in Massenproduktion und der Akku scheint jetzt als letzte Komponente in trockenen Tüchern zu sein. Dem erwarteten Launch im September dürfte also nichts mehr im Weg stehen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7-Update belegt: Mit Nougat wird aus TouchWiz Samsung Expe­ri­ence
Her damit !9Samsung Experience auf dem Galaxy S7 Edge: Mit Android Nougat sagt TouchWiz offenbar Goodbye
Alles anders mit Android Nougat: In der neuesten Beta-Version für das Galaxy S7 soll die Benutzeroberfläche nicht mehr TouchWiz heißen.
Snap­dra­gon 835: Chip­satz taucht in ersten Grafik-Bench­marks auf
Guido Karsten
Supergeil !7Die winzigen Smartphone-Chipsätze bieten von Jahr zu Jahr mehr Leistung
Der Snapdragon 835 von Qualcomm soll viele Flaggschiff-Smartphones von 2017 antreiben. Ein Benchmark zeigt nun, was den Chipsatz ausmacht.
Nintendo Switch: Rollen­spiel-Hit Dark Souls 3 läuft angeb­lich schon drauf
Christoph Groth
Mit der Nintendo Switch könntet Ihr Dark Souls 3 auch unterwegs spielen
Prepare to die again: Gerüchten zufolge hat From Software bereits eine Fassung von Dark Souls 3 auf der Nintendo Switch zum Laufen gebracht.