iPhone 6: Massenklage gegen Apple wegen "Touch Disease" geplant

Supergeil !24
Der Touchscreen soll beim iPhone 6 nicht immer zuverlässig funktionieren
Der Touchscreen soll beim iPhone 6 nicht immer zuverlässig funktionieren(© 2016 CURVED)

In den USA könnte Apple eine Massenklage wegen des iPhone 6-Displays ins Haus stehen: So soll bei vielen Einheiten des Smartphones von 2014 der Touchscreen nicht mehr auf Eingaben reagieren oder ein graues Flackern aufweisen. Ein Anwalt soll derzeit die Klage vorbereiten und betroffene Fälle sammeln.

Bereits vor einigen Monaten gab es Nutzer, die Probleme mit dem Bildschirm des iPhone 6 gemeldet haben – bald danach wurde bekannt, dass es sich offenbar um ein relativ weitverbreitetes Phänomen handelt, berichtet 9to5Mac. Demnach sei vor allem das iPhone 6 Plus von dem sogenannten "Touch Disease" betroffen. Ursache ist laut der Reparatur-Webseite iFixit nicht das Display selbst, sondern der Chip, der für den Touchscreen zuständig ist. In Kalifornien soll eine Anwaltskanzlei eine Massenklage anstreben und mittlerweile von 10.000 betroffenen Nutzern kontaktiert worden sein.

Austausch des Displays sehr teuer

Grundlage für die Klage sei nicht das "Touch Disease" des iPhone 6 selbst, sondern der Umstand, dass Apple sich weigere, die schadhaften Displays der Geräte kostenlos auszutauschen. So sollen Nutzer in den USA gegen den Betrag von 329 Dollar ein "refurbished iPhone" erhalten – das aber oftmals innerhalb von kurzer Zeit von dem gleichen Problem betroffen sei.

Apple hat sich bislang nicht offiziell zum "Touch Disease" des iPhone 6 geäußert. Mehreren anonymen Quellen zufolge soll sich das Unternehmen aus Cupertino des Problems aber durchaus bewusst sein. Vor Gericht habe Apple die Angelegenheit zumindest teilweise eingestanden und durch seine Anwälte darauf gedrängt, dass die Klagen aus verschiedenen Bundesstaaten zu einer einzigen zusammengefasst werden.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.
Bast­ler zeigt: So machst Du aus einem iPhone 6s ein iPhone X
Michael Keller1
iPhone 6 und iPhone X
Ihr habt ein iPhone 6 oder 6s, wollt aber gerne ein iPhone X? Ein YouTuber zeigt Euch, wie Ihr den Umbau mit entsprechendem Zubehör bewerkstelligt.