iPhone 6 mit iOS 8 und Bezahl-App in Videos gezeigt

Her damit !25
Zeigt dieses Foto erstmals ein iPhone 6 mit iOS 8?
Zeigt dieses Foto erstmals ein iPhone 6 mit iOS 8?(© 2014 cnbeta)

Das offizielle Debüt des iPhone 6 auf dem Apple-Event am 9. September ist nicht mehr fern, da nimmt eine Reihe von Videos die große Enthüllung bereits vorweg: Die kurzen Clips zeigen das Hype-Smartphone des Jahres erstmals im eingeschalteten Zustand und enthüllen dabei auch ein leicht verändertes Icon für die Passbook-App.

Letzteres ist keine allzu große Überraschung, scheint Apples Einführung eines mobilen Bezahldienstes für das iPhone 6 doch inzwischen in trockenen Tüchern und Passbook wäre eine naheliegende Unterbringung für das Feature. Das Update des App-Symbols sticht freilich nicht gerade ins Auge. Einzig eine orange bis rot gefärbte vierte Reihe unterscheidet es vom bisherigen Icon, wie es auch noch in den Beta-Versionen von iOS 8 vorzufinden ist.

Die Videos stammen, ebenso wie einige dazugehörige Schnappschüsse des angeblichen iPhone 6, wie viele andere Leaks zuvor aus China, wo Apple seine Geräte montieren lässt. Auf der Webseite MiaoPai hat deren Urheber seine Demonstration inzwischen um jede Menge Clips erweitert. Wir haben an dieser Stelle das erste Video der Reihe herausgegriffen, das The Tech Gadget Blog auf YouTube geteilt hat.

Wie all die anderen iPhone 6-Leaks – nur erstmals in Aktion

Das gezeigte Gerät gleicht unzähligen zuvor aufgetauchten Leaks. Der mutmaßliche Einblick in ein funktionstüchtiges iPhone 6 mit iOS 8 legt indes nahe, dass die App-Icons trotz des zusätzlichen Platzes auf dem 4,7 Zoll großen Display genauso groß bleiben wie zuvor – das wird im mit einem iPhone 5s deutlich. Dafür schafft der größere Bildschirm Raum für eine sechste Reihe mit Apps.

Auch wenn sich die Videos durch das Entsperren per Touch ID oder den kurzen Einblick in die neue Health-App um einen glaubwürdigen Eindruck bemühen, hat beispielsweise Softpedia ernsthafte Zweifel an der Authentizität des vermeintlichen Leaks angemeldet. Es wäre schließlich nicht der erste Klon auf Android-Basis, der seine Kreise zieht. Ob das vermeintliche iPhone 6 tatsächlich dem neuen Apple-Smartphone entspricht, wird sich aller Voraussicht nach am 9. September zeigen – natürlich auch im Livestream.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller4
Peinlich !7iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.
BlackBerry Mercury: Fotos sollen das Tasta­tur-Smart­phone zeigen
Michael Keller2
Her damit !35Mit dem BlackBerry Mercury könnte eine Ära zu Ende gehen
BalckBerry will mit dem Mercury ein letztes Smartphone mit physischer Tastatur herausbringen. Fotos sollen das Gerät nun in freier Wildbahn zeigen.