iPhone 6 mit noch weniger Akku-Ausfällen?

Her damit23
Apple geht bei der Produktion des iPhone 6 neue Wege
Apple geht bei der Produktion des iPhone 6 neue Wege(© 2014 CC: Flickr/Marcin Wichary)

Schon bald soll die Produktion der Akkus fürs iPhone 6 beginnen. Dabei stellt Apple zum ersten Mal in großem Maße auf vollautomatisierte Fließbandproduktion bei Smartphone-Batterien um, wie DigiTimes berichtet.

Zuvor wurden schon die Herstellungsprozesse von Mac Pro und iMac automatisiert, während der Konzern die Vorgänger des iPhone 6 nach wie vor in Handarbeit fertigen ließ. Dies aber soll sich nun ändern.

Automatisierte Produktion: Billiger und mit weniger Fehlern?

Ein Grund für die Automatisierung liegt in der Reduzierung des Personalbedarfs. In China, wo der Apple-Zulieferer Pegatron ansässig sind, steigen die Mindestlöhne für Fabrikarbeiter, während immer weniger junge Menschen in der Fertigung arbeiten möchten. Ein weiterer Faktor, der für die Automatisierung spricht, könnte laut MacRumors die Zuverlässigkeit der Smartphone-Akkus sein. Eventuelle Produktionsfehler, die noch bei der Energieversorgung vorheriger iPhones auftraten, gehören dann womöglich der Vergangenheit an.

Pegatron soll noch im zweiten Quartal 2014 mit der Fertigung des iPhone 6 beginnen. Das neue Smartphone-Flaggschiff wird Gerüchten zufolge in einer 4,7-Zoll-Variante und in einer mit 5,7-Zoll-Display erscheinen. Absolut verlässliche Informationen über die Spezifikationen des mit Spannung erwarteten Gerätes gibt es allerdings noch nicht.


Weitere Artikel zum Thema
Mit iPhone 6 geschos­se­nes Foto gewinnt Wett­be­werb
Michael Keller
Her damit8Das iPhone 6 ist 2019 schon etwas in die Jahre gekommen
Das iPhone 6 ist im Jahr 2014 erschienen – und kann immer noch hervorragende Fotos machen, wie ein aktueller Wettbewerb gezeigt hat.
iPhone-Nutzer wech­seln angeb­lich immer selte­ner das Modell
Guido Karsten
Na ja8Über die Nachfolger des iPhone XR und des iPhone XS ist noch nicht viel bekannt
Nur wenige iPhone-Besitzer wechseln noch jährlich oder alle zwei Jahre ihr Smartphone. Ein Analyst erwartet, dass sich das auch 2019 nicht ändert.
Macht iOS 12 alte iPho­nes schnel­ler? Der Speed­test [mit Video]
Jan Johannsen
iOS 12 bringt nicht nur neue Funktionen mit, sondern macht auch alte iPhones schneller.
Apple verspricht, dass iOS 12 bis zu 70 Prozent schneller wird – auch auf älteren iPhones. Das haben wir auf dem iPhone 6 überprüft.