iPhone 6 mit Top-Timing: Jeder Zweite will ein Phablet

Her damit !37
Jeder zweite Smartphone-Kunde würde 2014 das untere iPhone wählen
Jeder zweite Smartphone-Kunde würde 2014 das untere iPhone wählen(© 2014 Youtube/macmixing)

Das iPhone 6 wird auf einen Markt treffen, auf dem jede Menge potenzielle Käufer nur so auf das Gerät zu warten scheinen: 57 Prozent der Smartphone-Besitzer wollen noch 2014 ein neues Mobiltelefon kaufen – und bei 48 Prozent von ihnen soll es ein Phablet sein. Apples angeblich geplante 5,5-Zoll-Variante des iPhone 6 kommt also zu einem günstigen Zeitpunkt.

Die Zahlen gehen auf eine Accenture-Studie zurück, die 23.000 Befragungen aus 23 Ländern ausgewertet hat. Demnach sollen vor allem in Wachstumsmärkten auch die Smartphone-Bildschirme wachsen: In Ländern wie Indien, China und Südafrika sollen zwei Drittel der Smartphone-Käufe im weiteren Verlauf des Jahres auf Phablets entfallen.

Apples Konkurrenten haben diesen Trend längst erkannt beziehungsweise mit ihrem immer stärkeren Schwenk hin zu größeren Geräten erst geschaffen. Wie Apple sich als neuer Spieler in der Phablet-Arena schlagen wird, muss sich ernst noch zeigen – der Zug, auf den das Unternehmen aus Cupertino hier aufspringt, hat bereits Fahrt aufgenommen.

In Deutschland sieht es anders aus

Die Gerüchte um die Pläne zum iPhablet lassen ohnehin eher eine kostspielige Luxus-Ausführung des iPhone 6 erwarten als ein Phablet für Jedermann – zumal die das 5,5-Zoll-iPhone auch in für Apple-Verhältnisse recht begrenzter Stückzahl verfügbar sein soll. Das passt laut den Ergebnissen der Accenture-Studie allerdings durchaus zur Nachfrage in den USA und Deutschland, wo mit 40 und 30 Prozent deutlich weniger Smartphone-Käufer auf Phablets setzen wollen – in Japan sind es sogar nur 19 Prozent.


Weitere Artikel zum Thema
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Huawei Honor Magic: Hoher Preis für Mi Mix-Konkur­ren­ten erwar­tet
Christoph Groth
Das nächste Honor-Smartphone nach dem Honor 8 ist womöglich zum Premium-Preis erhältlich
Mit dem Mi Mix-Konkurrenten Honor Magic geht das Unternehmen wohl neue Wege: Voraussichtlich wird das Konzept-Smartphone teurer als bisherige Geräte.
Huawei Mate 8 und P9: Rollout des Nougat-Upda­tes beginnt schon jetzt
Nebem dem Huawei P9 soll auch das Mate 8 schon die Aktualisierung auf Android Nougat in China bekommen
Kommt Android Nougat doch noch 2016? Zumindest in China soll die Aktualisierung für das Huawei 9 und Mate 8 bereits ausrollen.