iPhone 6: NFC-Bezahlung in Zusammenarbeit mit NXP?

Her damit !11
Bekommt das iPhone 6 tatsächlich einen NFC-Chip für bargeldloses Bezahlen?
Bekommt das iPhone 6 tatsächlich einen NFC-Chip für bargeldloses Bezahlen?(© 2014 Youtube/ConceptsiPhone)

Die Gerüchte über einen NFC-Chip im iPhone 6 verdichten sich immer mehr. Wie mehrere US-Medien berichten, arbeitet Apple in Sachen Mobile Payment mit der holländischen Firma NXP zusammen.

Financial Times und Wired melden derzeit unabhängig voneinander und unter Berufung auf Apple-Kreise, dass im iPhone 6 definitiv ein NFC-Chip zum sicheren Bezahlen per Smartphone verbaut sein soll. Die Technik dafür soll der niederländische Hersteller NXP liefern. Das Mobile Payment-Feature soll den Quellen zufolge sogar eines der Markenzeichen des neuen Top-Smartphones der Kalifornier werden.

Hat das iPhone 6 den gleichen NFC-Chip wie das Nexus 7?

Mit einem NFC-Chip im iPhone 6 könntet Ihr direkt mit dem Smartphone bezahlen, ähnlich wie es auf Android-Geräten mit Google Wallet möglich ist – nur eben mit einem eigenen Bezahldienst von Apple. Während Google Wallet, Isis oder Square schon seit Längerem Mobile-Payment-Dienste bieten, hielt sich Apple auf diesem Gebiet bislang vornehm zurück. Es wird allerdings schon seit einiger Zeit vermutet, dass die Kalifornier an einem eigenen Bezahldienst werkeln. Der NFC-Chip im iPhone 6 könnte Gerüchten zufolge der gleiche wie im Nexus 7 sein.

Apple-Keynote am 9. September wird mit Spannung erwartet

Laut Financial Times und Wired will Apple seinen NFC-Bezahldienst zusammen mit dem iPhone 6 am 9. September vorstellen. Weder die Smartphone-Bauer noch NXP wollten diese Gerüchte bestätigen. Fest steht bislang nur, dass am 9. September ein spezielles Presse-Event von Apple im Flint Center for the Performing Arts in Cupertino stattfinden wird – alles andere als eine Vorstellung des iPhone 6 wäre aber wohl eine große Enttäuschung.


Weitere Artikel zum Thema
Android O im Rund­gang: Die erste Entwick­ler-Version auspro­biert [mit Video]
Marco Engelien
Eine erste Preview für Entwickler gibt einen Ausblick auf Android O.
Google hat die erste Preview zu Android O veröffentlicht. Die ist eigentlich nur für Entwickler gedacht. Wir haben sie uns trotzdem schon angesehen.
Das alles gehört zum Liefe­r­um­fang des Galaxy S8
3
Her damit !5Samsung wird das Galaxy S8 Ende März vorstellen
Welchen Lieferumfang wird das Samsung Galaxy S8 bieten? Ein auf Twitter geleaktes Foto der Packung könnte Aufschluss geben.
Das neue iPad ist im Vergleich zum Vorgän­ger ein Down­grade
7
Peinlich !22Das iPad Air 2 ist aus dem Online-Shop von Apple mittlerweile verschwunden
Das neue iPad soll offenbar ein Nachfolger des iPad Air 2 sein. Allerdings ist das Tablet in einigen Punkten schlechter verarbeitet als der Vorgänger.