iPhone 6 Plus: Nachfrage fast so hoch wie beim iPhone 6

Supergeil !77
Das iPhone 6 Plus stellt die ursprünglichen Verkaufsprognosen auf den Kopf
Das iPhone 6 Plus stellt die ursprünglichen Verkaufsprognosen auf den Kopf(© 2014 CURVED)

Das iPhone 6 Plus ist begehrter als erwartet: Laut John Legere, dem CEO des US-Ablegers von Mobilfunkanbieter T-Mobile, entscheidet fast jeder zweite Besteller eines neuen Apple-Smartphones sich für das größere Modell – und nimmt dafür die anhaltend hohen Lieferzeiten in Kauf. An diesen dürfte sich deshalb erst einmal wenig ändern.

Auch einen Monat nach dem Release von iPhone 6 und iPhone 6 Plus müssen Käufer von letzterem noch immer drei bis vier Wochen auf die Verfügbarkeit ihres Wunsch-Smartphones warten. Der Grund dafür ist simpel: Die Nachfrage ist deutlich höher als erwartet. Legere gab bei einem Interview auf der Code/Mobile-Konferenz an, man habe dem größeren der beiden neuen Apple-Smartphones einen Anteil zwischen 20 und 25 Prozent gegenüber dem iPhone 6 zugetraut. Tatsächlich liegt das kleinere Modell zwar vorn, das iPhone 6 Plus liegt aber fast auf Augenhöhe.

Keine Ende der iPhone 6 Plus-Knappheit in Sicht

Während also fast jeder zweite Kunde das iPhone 6 Plus gegenüber dem iPhone 6 vorzieht, geht die Verfügbarkeit der beiden Geräte stark auseinander: Nutzungsstatistiken zufolge ist die kleinere Variante gut fünfmal so häufig in Umlauf wie der 5,5-Zöller. Da wundert es nicht, dass die Lieferzeiten des iPhone 6 Plus sich noch immer nicht beruhigen und Tim Cook im Rahmen der Bekanntgabe von Apples Rekord-Quartalszahlen warnt, dass das womöglich noch bis ins kommende Jahr hinein andauern könnte – trotz aller Bemühungen, die Produktion des iPhone 6 Plus hochzufahren.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Dank "Game of Thro­nes": HBO-App ist profi­ta­bler als Candy Crush oder Tinder
Guido Karsten
HBO Now ist auch für Apple TV verfügbar
Der Hype um "Game of Thrones" lässt die Nutzerzahlen nach oben schießen: Im US-App Store ist HBO Now derzeit die profitabelste App überhaupt.