iPhone 6 Plus zu groß? Ein Daumen-Verlängerer hilft

Kleine Hände, großes Smartphone? Wer mit der Bedienung des Apple iPhone 6 Plus mit einer Hand Probleme hat, ist offenbar nicht alleine: Der japanische Gadget-Hersteller Thanko hat einen Stylus-Eingabestift entwickelt, der die Form eines Daumens hat – und diesen verlängern soll.

Dadurch können Nutzer die Reichweite ihres Daumens um knapp 15 mm verlängern, berichtet The Telegraph. Das Gadget ist fleischfarben, wiegt 11 Gramm und kostet umgerechnet etwa 10,50 Euro. Anscheinend gibt es einen erhöhten Bedarf an solch einem Gadget – da derzeit vor allem in Asien Phablets mit immer größeren Displays ausgesprochen populär sind. Im letzten Jahr sollen sie dort sogar Laptops und Tablets an Verkaufszahlen übertroffen haben.

Nicht speziell für das iPhone 6 Plus

Laut Hersteller Thanko wurde der Daumen-Verlängerer nicht speziell für das iPhone 6 Plus mit 5,5, Zoll-Display entwickelt, sondern kann die Eingabe auf allen Phablets erleichtern – also beispielsweise auch beim Samsung Galaxy Note 4 mit 5,7 Zoll und beim Sony Xperia Z3 mit 5,2 Zoll.

Apple hat das Problem des zu großen Displays erkannt und das größere der beiden neuen iPhones mit einem Einhand-Modus ausgestattet: Durch zweimaliges Tippen auf den Home-Button kann die Darstellung der App-Icons verkleinert werden.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Neues Konzept fasst aktu­elle Gerüchte zusam­men
Christoph Groth
Ein iPhone 8 Pro mit Apple Pencil würde in die gleiche Kerbe wie das Galaxy Note 7 schlagen
iPhone 8, 8 Plus und 8 Pro: Ein Konzept zu Apples nächstem Topmodell berücksichtigt Gerüchte wie AMOLED-Bildschirm und kapazitiven Home Button.
Galaxy S8: S Health-Update soll Apples Heal­thKit Konkur­renz machen
Christoph Groth
Das Galaxy S8 soll wie in diesem inoffiziellen Konzept über einen großen Bildschirm verfügen
Sasmsung will seine S Healt-App für das Galaxy S8 angeblich generalüberholen – Video-Anrufe bei Ärzten und Apotheken-Suche in der Umgebung inklusive.
WhatsApp unter­stützt ab sofort Nougat-Benach­rich­ti­gun­gen in vollem Umfang
Demnächst unterstützt WhatsApp auch die neuen Features von Android Nougat
Das neue Benachrichtigungssystem von Android Nougat funktioniert bald mit WhatsApp: In der aktuellen Beta lassen sich Nachrichten endlich gruppieren.