iPhone 6 Release: Apple Store in Berlin abgesperrt

Peinlich !121
Nichts geht mehr: Der Apple Store in Berlin macht die Schotten dicht
Nichts geht mehr: Der Apple Store in Berlin macht die Schotten dicht(© 2014 Twitter/JoSadtner)

Kurz vor dem Release des iPhone 6 herrscht vor den Apple Stores Ausnahmezustand – oder eben iPhone-Release-Normalzustand. Jedenfalls ist der Andrang vor Apples Ladengeschäft auf dem Berliner Kurfürstendamm kaum noch zu bändigen, sodass sich dessen Betreiber und die Polizei entschlossen, den Geschäft abzusperren.

Die Schlange vor dem Apple Store auf dem Ku'damm wächst und wächst. Seit Tagen harren iPhone-Fans – unter anderem auch aus der Ukraine – auf der Straße aus, um am 19. September ein neues iPhone 6 oder iPhone 6 Plus zu ergattern. Einen Tag vor dem Verkaufsstart spitzt sich die Lage vor den Shop-Türen langsam zu: Waren es am Mittwoch noch etwa 30 wartende iPhone 6-Jünger, so mussten am Folgetag bereits Absperrgitter errichtet werden, wie die Berliner Morgenpost berichtet. Darauf einigte sich Apple mit der Polizei. Anders sei der immense Andrang nicht zu bewältigen. Ein konkreter Polizeieinsatz vor Ort sei jedoch nicht geplant.

Kleine Opfer für das große iPhone 6-Glück

Doch was tut man nicht alles für ein neues iPhone? Manche campieren bereits eine geschlagene Woche vor dem Store und verzichten dafür sogar auf die morgendliche Dusche. Andere sind tatsächlich aus der Ukraine angereist, um am 19. September zu den ersten zu gehören, die ein iPhone 6 in ihren Händen halten können – und das ist angesichts der schon jetzt knappen Stückzahlen durchaus nicht selbstverständlich. Dass sich manch einer fragt, warum jemand diese Strapazen für ein Smartphone auf sich nimmt, versteht vor Ort selbstverständlich niemand.

Weitere Artikel zum Thema
Macht iOS 12 alte iPho­nes schnel­ler? Der Speed­test [mit Video]
Jan Johannsen3
iOS 12 bringt nicht nur neue Funktionen mit, sondern macht auch alte iPhones schneller.
Apple verspricht, dass iOS 12 bis zu 70 Prozent schneller wird – auch auf älteren iPhones. Das haben wir auf dem iPhone 6 überprüft.
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !12Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
Apple HomePod: Stereo-Musik mit zwei Laut­spre­chern hören
Francis Lido
Ein einzelner HomePod spielt Musik nicht in Stereo ab
Zwei HomePod-Lautsprecher lassen sich für Stereo-Sound miteinander verbinden. Wir verraten euch, wie die Einrichtung funktioniert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.