iPhone 6: Release in zwei Größen im September erwartet

UPDATEHer damit !82
Beide Nachfolger des iPhone 5s sollen nun doch zeitgleich veröffentlicht werden
Beide Nachfolger des iPhone 5s sollen nun doch zeitgleich veröffentlicht werden(© 2014 Youtube/macmixing)

Das iPhone 6 soll am 19. September auf den Markt kommen – und entgegen lange kursierender Gerüchte nicht vorerst nur mit einem Modell. Offenbar wird Apple sein Smartphone direkt vom Start weg in den zwei Display-Größen 4,7 und 5,5 Zoll veröffentlichen. Allerdings könnte die Stückzahl der größeren Variante vorerst begrenzt ausfallen.

CURVED berichtet im Live-Blog direkt aus Cupertino von der Apple-Keynote.

Die Prognose stammt von der französischen Webseite iGen.fr, die bei dieser Gelegenheit auch gleich ergänzt, dass ihre anonyme Quelle bereits in der Vergangenheit korrekte Vorhersagen zu Apples Plänen lieferte. Der Termin selbst wird bereits seit Monaten als Startschuss für das iPhone 6 gehandelt und ist bereits mehrfach untermauert worden. Allerdings ging man bis dato zumeist davon aus, dass lediglich das kleinere Modell mit 4,7-Zoll-Display bis dahin in ausreichender Stückzahl startklar sein würde, während die Phablet-Ausführung sich aufgrund von Produktionsproblemen auf einem späteren Release-Termin verschieben würde.

Größeres iPhone 6 in kleineren Mengen

Diese in zahlreichen Berichten immer wieder heraufbeschworenen Probleme könnten zwar durchaus bestehen, sollen aber nicht zu einem späteren Verkaufsstart des 5,5-Zoll-Modells führen. Stattdessen würde es zwar gleichzeitig mit seinem kleinen Bruder an den Start gehen, allerdings in kleinerer Stückzahl. Das will nicht nur iGen.fr, sondern auch MacRumors aus glaubwürdiger Quelle erfahren haben, die das Startkontingent des iPhone 6 im 5,5-Zoll-Format auf die Hälfte der Stückzahlen des kleineren Modells bemisst.

Der 19. September ist ein naheliegender Termin für den iPhone 6-Release: iPhone 5s und 5c erschienen im vergangenen Jahr am 20. September, das iPhone 5 anno 2012 am 21. – jeweils am Freitag der Folgewoche ihrer Enthüllung. Entsprechend passt der 19. September ausgezeichnet zum Timing des großen Apple-Events 2014.

Update vom 9. September 2014, 19:58 Uhr: Und es ist offiziell. Apple hat auf seiner Keynote beide Versionen seines neuen Smartphones vorgestellt, das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus. Weltweiter Verkaufsstart wird de 19. September sein, wie bereits erwartet.


Weitere Artikel zum Thema
Vernee Apollo: VR-Smart­phone mit 2K-Display ab sofort vorbe­stell­bar
Vernee Apollo
Virtual Reality mit 2K-Auflösung: Das Vernee Apollo wird vom chinesischen Hersteller als Smartphone mit VR-Fähigkeit zum günstigen Preis beworben.
iPhone 8: Apple will angeb­lich keine LTE-Module von Intel mehr verwen­den
Christoph Groth
In Europa sind angeblich sämtliche iPhone 7-Geräte mit dem LTE-Modem von Intel ausgestattet
Das iPhone 8 kommt möglicherweise ohne LTE-Chip von Intel. Apple überdenkt die Partnerschaft mit dem Unternehmen angeblich – wegen schechten Empfangs.
iStand 7 fürs iPhone 7 im Test: Akku-Dock-Hülle mit 3,5mm-Klinke [Video]
Felix Disselhoff1
Der iStand 7 ist ein ungewöhnliches Akku-Case für das iPhone
Das Schweizer Taschenmesser der iPhone-Akkuhüllen: Das iStand 7 dient als Dockingstation, Akkuhülle und bringt dem iPhone 7 die 3,5mm-Klinke zurück.