iPhone 6: Render-Bilder machen mehr her als jeder Dummy

Her damit !54
So stellt sich Design er Mark Pelin das iPhone 6 vor
So stellt sich Design er Mark Pelin das iPhone 6 vor(© 2014 Mark Pelin)

iPhone 6-Dummys überall, Bauteil-Leaks, sogar Selfies – Bilder zum und teilweise angeblich auch vom kommenden Apple-Smartphone oder seinen Einzelteilen gibt es zuhauf. Mit der Quantität hält die Qualität leider nicht mit. Da kommt ein ansprechend gerendertes iPhone 6-Design auf Basis der aktuellen Gerüchte gerade recht.

Die gefühlt endlose Periode von Gerüchten, Spekulationen und Leaks vor jedem neuen iPhone verlangt Apple-Enthusiasten einiges ab, steht das Unternehmen aus Cupertino doch wie kein anderes seiner Branche für hochwertiges, stilsicheres Design – Qualitäten, die der regelrechten Flut verschwommener Leak-Schnappschüsse und Aufnahmen billiger Gummi-Attrappen zumeist abgehen.

Vor den ersten Leak-Bildern sieht die iWelt noch besser aus, wenn Designer ihrer Kreativität freien Lauf lassen und sich das kommende iPhone in Form aufwendiger Render-Designs ausmalen – mal mit ersten Gerüchten zu unterfüttert, mal einfach frei raus als gewagtes Konzept. Wir haben bereits vor einer Weile begonnen, die spannendsten iPhone 6-Konzepte zusammenzutragen. Ach, das waren noch Zeiten...

Endlich wieder ansehnlichen iPhone 6-Bilder

Diese gute Zeit bringt Mark Pelin nun zurück: Der Designer hat sich auf den aktuellen Stand der Gerüchteküche gebracht und das iPhone 6 in Render-Bildern visualisiert, die via  9to5Mac ihren Weg ins Internet fanden. Dem tatsächlichen Apple-Smartphone dürften sie vom optischen Eindruck durchaus näher kommen als das Gros der bisherigen Dummy-Aufnahmen. Billige Gummi-Attrappen sehen einfach nicht aus wie ein hochwertiges Metallgehäuse – vom Display ganz zu schweigen.

Einen Erkenntnisgewinn bringen die Werke von Mark Pelin freilich nicht mit sich. Wenigstens sind sie aber etwas Balsam auf die von qualitativ minderwertigen iPhone 6-Bildern geplagte Seele des Apple-Fans. Auf dem neusten Stand ist Pelin mit seinem Render-Design allerdings nicht: Einem kürzlich veröffentlichten Bericht zufolge soll der finale Look des iPhone 6 durchaus von den Dummys abweichen, etwa indem die am oberen und unteren Rand der Rückschale gerahmten Bereiche wie beim iPhone 5s und dem iPhone 5 eine gläserne Abdeckung erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Längere Akku­lauf­zeit soll zum Kauf verlo­cken
Guido Karsten
Der Akku im Juliläums-iPhone mit OLED-Display soll L-förmig und größer sein
Das iPhone 8 soll sich nicht nur äußerlich, sondern auch im Innern stark vom iPhone 7 unterscheiden. Der Akku könnte zum Killer-Feature werden.
Nubia Z11 mini S ab März offi­zi­ell in Deutsch­land erhält­lich
Jan Johannsen
Das Nubia Z11 mini S ist ab März 2017 regulär in Deutschland erhältlich.
Bei unserem Test war das Nubia Z11 mini S nur als Importgerät erhältlich, doch bald soll das Smartphone regulär in Deutschland erhältlich sein.
Lenovo goes BlackBerry: Moto Mod bietet physi­sche Tasta­tur
Das Design dieser Moto Mod ist womöglich noch nicht final
Als wenn Lenovo und BlackBerry fusionieren würden: Ein Entwickler plant die Produktion einer Moto Mod, die eine physische Tastatur beinhaltet.