iPhone 6 und 6 Plus: Klagen über Kratzer im Display

Peinlich !77
Das iPhone 6-Display soll wesentlich kratzempfindlicher sein als das seiner Vorgänger
Das iPhone 6-Display soll wesentlich kratzempfindlicher sein als das seiner Vorgänger(© 2014 CURVED)

Glas-Probleme beim Apple-Verkaufshit: Seit dem Release des iPhone 6 und iPhone 6 Plus beklagen sich offenbar immer mehr Besitzer eines neuen Apple-Smartphones über Kratzer im Display, die sich bereits nach nur wenigen Tagen Gebrauch bemerkbar machen. Demnach sei das Glas wesentlich empfindlicher als bei vorherigen Modellen.

Wie appleinsider berichtet, häufen sich im Apple Support Forum die Beschwerden von iPhone 6-Besitzern über zerkratzte Displays. Nur einige Tage nach dem offiziellen Verkaufsstart tauchte demnach der erste diesbezügliche Eintrag in der Community auf, in dem der betreffende iPhone 6-Nutzer von sichtbaren Kratzern nahe der Ecken des Displays spricht, obwohl er laut eigener Aussage besonders vorsichtig mit dem Smartphone umgegangen sei. Seitdem häufen sich die Antworten von Nutzern mit ähnlichen Problemen. Mittlerweile verbucht der Eintrag über 600 Antworten. Bei vielen seien bereits nach einer Woche des normalen Gebrauchs ebenfalls Kratzer auf dem Display zu sehen.

iPhone 6 anfälliger für Kratzer als Vorgängermodelle?

Im Zuge ihrer Beschwerden wiesen die Betroffenen zudem daraufhin, dass Vorgängermodelle wie das iPhone 5s nicht annähernd mit solchen Problemen zu kämpfen hatten. Überraschend ist dies nicht, denn insgesamt ist das iPhone 5s kompakter aufgebaut. Apples neue iPhone-Generation ist hingegen die Erste, welche ein gekrümmtes Display-Glas verwendet. Dies könnte die Wahrscheinlichkeit für einen Kontakt zwischen Display-Glas und anderen Oberflächen erhöhen und so vermuten einige der Betroffenen auch genau dies als möglichen Grund für die höhere Empfindlichkeit.

Apple selbst hat bisher noch nicht offiziell auf die aufkommenden Beschwerden reagiert. Einige betroffene iPhone 6-Besitzer konnten ihr zerkratztes Smartphone jedoch erfolgreich in einem Apple Store gegen ein neues Gerät umtauschen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
Amazon Go ist der Super­markt unse­rer Träume – ohne Kassen und Warte­schlange
Marco Engelien4
Her damit !20Amazon Go: Einkaufen ohne Kasse oder Schlange.
In "Amazon Go"-Läden gibt es weder Kasse noch Warteschlange. Das Motto: Reingehen, Lebensmittel schnappen, wieder raus. Bezahlt wird per Amazon-Konto.