iPhone 6 und iOS 7: erste Anzeichen in Log-Dateien

Mehrere Anwendungsentwickler sagten "The Next Web", sie hätten in ihren Log-Dateien Anzeichen auf ein neues iPhone-Modell sowie eine neue Version von iOS gefunden. Scheinbar handelt es sich bei allen befragten Entwicklern um dasselbe Gerät. Dem Online-Magazin zufolge habe sich das Gerät über eine IP-Adresse des Apple-Firmengeländes in Cupertino eingeloggt.

Anzeichen für iPhone 6 und iOS 7

Ungewöhnlich war für die App-Entwickler die Bezeichnung des Geräts: Während sich das iPhone 5 in der Log-Datei mit "iPhone 5.1" oder "iPhone 5.2" kennzeichnet, identifizierte sich das unbekannte Produkt als "iPhone 6,1". Weiter fiel den Entdeckern auf, das Smartphone laufe unter einem noch nicht veröffentlichen Betriebssystem. Es handele sich um "iOS 7".

Aufgrund der IP-Adresse aus Cupertino geht "The Next Web" davon aus, es könnten glaubhafte Informationen sein. Anfang September stellte Apple das iPhone 5 im Yerba Center for the Arts in San Francisco vor. Das iPhone 6 könnte Mitte kommenden Jahres präsentiert werden.

 Bildquelle: apple.com