iPhone 7: Apple-Partner Foxconn baut Saphirglas-Fabrik

Supergeil !10
Liefert Foxconn bald Saphirglas für Apples iPhone 6s oder das iPhone 7?
Liefert Foxconn bald Saphirglas für Apples iPhone 6s oder das iPhone 7?(© 2014 CC: Flickr/Prachatai)

Erhält das iPhone 6s oder das iPhone 7 ein Saphirglas-Display? Offenbar hat der iPhone-Hersteller Foxconn aus Taiwan vor, in China eine Fabrik zu diesem Zweck zu eröffnen. Demnach gibt es bereits eine Einigung mit der Regierung der chinesischen Provinz Henan für den Bau der Fabrik.

Das Gelände hat die Größe von 133 Hektar und befindet sich direkt neben einer Fabrik, in der schon aktuell das iPhone 6 montiert wird, berichtet Focus Taiwan. Offenbar sollen die Saphirglas-Displays bereits im nächsten iPhone Verwendung finden – das unter dem Namen Apple iPhone 6s oder Apple iPhone 7 im Herbst 2015 erscheinen könnte.

Doch noch ein iPhone mit Saphirglas?

Dem Bericht zufolge hat Apple seine Pläne für die Nutzung von Saphirglas als Material für iPhone-Displays noch nicht aufgegeben; entsprechende Gerüchte erhielten bereits durch die Veröffentlichung eines Patents von Apple Mitte November neue Nahrung, in dem es um die Verwendung von Saphirglas für die "Abdeckung von elektronischen Geräten" geht.

Sollte Apple wirklich bereits im nächsten iPhone auf Saphirglas-Displays setzen wollen, müsste sich Foxconn sehr beeilen, um die Fabrik rechtzeitig fertigzustellen und den Betrieb aufzunehmen. Nachdem der Apple-Zulieferer GT Advanced Technologies vermutlich an der Produktion von Saphirglas scheiterte und pleite ging, läuft zwischen den beiden Unternehmen ein Rechtsstreit. Dass die Fabriken von GTAT bei möglichen Produktionsengpässen aushelfen könnten, ist also höchst unwahrscheinlich.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.1 Beta 4 veröf­fent­licht: Die Emojis kommen
Michael Keller
Mit iOS 11.1 werden viele neue Emojis auf iPhone und iPad Einzug halten
Der Release des Updates auf iOS 11.1 mit den neuen Emojis naht: Apple hat die vierte Beta für iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung gestellt.
Apple Music, Spotify und Co. erhal­ten mehr Einfluss auf die Charts
Michael Keller
Apple Music soll bei der Chart-Platzierung ein stärkeres Gewicht zukommen
Apple Music hat im Musikgeschäft mehr Macht: Kostenpflichtige Streaming-Dienste haben künftig mehr Einfluss auf die US-Charts als Gratis-Angebote.
Nokia 3 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber
Michael Keller
Das Nokia 3 ist seit Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich
Das Nokia 3 wird mit dem Sicherheitsupdate für Oktober bedacht – und der Herausgeber zeigt, dass er nicht nur seine High-End-Smartphones im Blick hat.