iPhone 7: Chinesische Werbung deutet blaues Modell an

Weg damit !34
Sehen wir hier tatsächlich den oberen Teil des iPhone 7 Plus-Gehäuses?
Sehen wir hier tatsächlich den oberen Teil des iPhone 7 Plus-Gehäuses?(© 2016 PhoneArena)

Mit einem Teaser-Bild gesellt sich angeblich ein weiterer Hinweis zu den Spekulationen rund um ein blaues iPhone 7. Angeblich kommt das Bild von dem Mobilfunkunternehmen China Unicom. Zu sehen sind vier Farben und eine “7”, deren oberer Teil wie ein iPhone wirkt.

Nachdem es bereits im Juni Gerüchte zu einem blauen iPhone 7 gab, ist nun ein iPhone 7 Teaser-Bild aufgetaucht, das von China Unicom stammen soll, berichtet PhoneArena. Neben Gold, Roségold und Grau ist das kommende Vorzeigemodell von Apple dort auch in blauer Farbe abgebildet. Außerdem befindet sich im oberen Teil der “7” eine Dual-Lens-Kamera – ein Hinweis auf das Plus- oder Pro-Modell des iPhone 6s-Nachfolgers.

Ankündigungen macht immer noch Apple

Wie glaubhaft dieses Teaser-Bild nun wirklich ist, lässt sich nicht genau sagen, da Gerüchten zufolge nur das iPhone 7 Plus eine Dual-Lens-Kamera besitzen wird. Allerdings erscheint das auf dem Bild angeteaserte Gehäuse zu schmal für die Plus-Modellreihe. Auch ist es relativ unwahrscheinlich, dass ein Telekommunikationsunternehmen vor Apples Keynote derartige Infos an die Öffentlichkeit gibt. Vielleicht handelt es sich bei dem Bild auch um einen iPhone-Klon, der durch die Aktion an Aufmerksamkeit gewinnen soll.

Vor der offiziellen Ankündigung können wir nicht sagen, ob Apple ein iPhone 7 oder ein iPhone 6SE präsentieren wird. Vielleicht steckt in den Gerüchten aber auch ein Fünkchen Wahrheit. Bis September 2016 bleibt es spannend; dann findet die Keynote zum nächsten iPhone voraussichtlich statt.