iPhone 7 mit iOS 10: So könnte es aussehen

iOS 10 auf dem iPhone 7: Die Designer von ConceptsiPhone haben in Kooperation mit DeepMind ein neues Konzept zum kommenden Apple-Smartphone erstellt. In dem knapp 30 Sekunden langen Clip steht die neue Version des Betriebssystems iOS mit seinen Features im Vordergrund.

Bereits vor Kurzem hatte Miloš Belanec in Zusammenarbeit mit ConceptsiPhone ein Konzeptvideo zum iPhone 7 erstellt, in dem das Gerät über ein nahezu randloses Display verfügt. Das Besondere daran: Der Bildschirm kann komplett für die Darstellung von Fotos und anderen Bildern genutzt werden. Das neue Video führt dieses Konzept nun einen Schritt weiter – und zeigt mögliche Features von iOS 10.

Per Spracheingabe auf Nachrichten antworten

Das Konzeptvideo stellt das iPhone 7 und iOS 10 an einem Beispiel aus dem Alltag vor: Ein Kollege schickt ein Bild und will wissen, ob dieses dem Nutzer gefällt. Der kann nun das Bild vergrößern und den gesamten Bildschirm nutzen, um sich das entsprechende Bild im Detail anzusehen. Anschließend diktiert der Inhaber des iPhone 7 einfach seine Antwort mit der Beurteilung und schickt diese umgehend an den Designer.

Die hier dargestellten Features des iPhone 7 sind, wie in solchen Konzepten üblich, lediglich den Wünschen und Ideen der Designer entsprungen. Wie das nächste Apple-Smartphone tatsächlich beschaffen sein wird, dürfte erst mit der nächsten Keynote bekannt werden. Diese könnte Gerüchten zufolge allerdings im Jahr 2016 früher stattfinden als in den Jahren zuvor – und zwar bereits im Sommer. Zudem gibt es Mutmaßungen, dass Apple beim Nachfolger des iPhone 6s auf Samsung als Chiplieferanten verzichtet. Außerdem könnte es mit dem iPhone 7c erstmals seit dem iPhone 5c auch wieder einen günstigen Ableger des Vorzeigemodells geben.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 und 8: Darum darf Apple die Geräte in Deutsch­land wieder verkau­fen
Francis Lido
iPhone 8 und iPhone 7 könnt ihr jetzt wieder bei Apple kaufen
Apple bietet iPhone 7 und 8 ab sofort wieder in Deutschland an. Möglich machen das besondere Versionen der Geräte.
Diese iPho­nes dürfen ab sofort in Deutsch­land nicht mehr verkauft werden
Francis Lido
Peinlich !23Das iPhone 8 darf Apple in Deutschland aktuell nicht mehr verkaufen
Qualcomm hat Sicherheiten hinterlegt, um ein Verkaufsverbot für bestimmte iPhones zu erwirken. Über Händler sind diese aber noch verfügbar.
Apple verkauft iPhone 7 und iPhone 8 in Deutsch­land nicht mehr
Michael Keller
Das iPhone 8 verletzt Qualcomm zufolge ein Patent
Qualcomm verschärft den Patentrechtsstreit: Wegen der Klage nimmt Apple iPhone 8 und iPhone 7 vorläufig aus den eigenen Geschäften.