iPhone 7: Lightning-Docking-Station lässt Euch beim Laden Musik hören

Peinlich !30
Passend zum iPhone 7 wird die Farbpalette vom Lightning Dock ebenfalls um eine schwarze Variante erweitert
Passend zum iPhone 7 wird die Farbpalette vom Lightning Dock ebenfalls um eine schwarze Variante erweitert(© 2015 Apple)

Mit dem Wegfall des 3,5-mm-Klinkensteckers beim iPhone 7 und 7 Plus haben sich viele von Euch vielleicht diese Frage gestellt: Wie kann man sein iOS-Gerät gleichzeitig aufladen und Musik über kabelgebundene Kopfhörer mit Klinke hören? Dieses Problem könnte eine Docking-Station lösen, die es zwar schon etwas länger auf dem Markt gibt, dafür aber gerade mit den neuen iPhone-Modellen richtig nützlich wird.

Bekanntlich lassen sich Kopfhörer mit 3,5-mm-Klinkenstecker nur noch über den beigelegten Lightning-Klinke-Adapter mit dem iPhone 7 verbinden. Wenn der Lightning-Anschluss allerdings besetzt ist, etwa durch eine Powerbank, die den Energiespeicher Eures Smartphones wieder auffüllen soll, könnt Ihr parallel eigentlich nur noch Musik über kabellose Lautsprecher oder Kopfhörer abspielen. Als Workaround könnte Euch hier das Apple iPhone Lightning Dock dienen.

Passend zum iPhone 7 jetzt auch in Schwarz

Wenn Ihr das iPhone 7 mit der Docking-Station verbindet, könnt Ihr Kopfhörer über den im Dock vorhandenen 3,5-mm-Klinkenanschluss mit Eurem Smartphone verbinden. Es ist allerdings fraglich, ob das Lightning Dock auch für mobile Einsätze gedacht ist, da gerade der Stand etwas wackelig ist. Für Zuhause dürfte es aber eine geeignete Lösung darstellen.

Solltet Ihr also auf der Suche nach einer stationären Möglichkeit sein, gleichzeitig 3,5-mm-Kopfhörer einzusetzen und Euer iPhone 7 zu laden, ist das iPhone Lightning Dock einen Blick wert. Im Apple Store könnt Ihr das Produkt aktuell für 59 Euro erwerben. Passend zu den neuen auf der Keynote vorgestellten iPhone-Farben gibt es nun auch eine schwarze Variante.

Weitere Artikel zum Thema
Instant Apps sind nun Teil des Google Play Store
Michael Keller
Der Google Play Store ist die Basis für Android-Apps
Apps streamen, statt sie zu installieren: Der Google Play Store bietet nun die sogenannten Instant Apps an, die Google erstmals 2016 vorgestellt hat.
iPhone X: So viele Exem­plare sollen zum Release fertig sein
Christoph Lübben1
Zum Release soll das iPhone X nur in "geringen" Mengen vorhanden sein
Das iPhone X erscheint am 3. November 2017 im Handel. Angeblich kann Apple aber bis zum Release nur wenige Exemplare fertigstellen.
Nintendo Switch unter­stützt kabel­lose Kopf­hö­rer – wenn sie ein Kabel haben
Christoph Lübben
Nintendo Switch ist mit kabellosen Kopfhörern kompatibel – irgendwie
Seit dem Update auf Version 4.0 kann die Nintendo Switch wohl mit kabellosen Kopfhörern genutzt werden. Angeblich geht das aber nicht ganz ohne Kabel.