iPhone 7: LTE-Chip von Intel zum Teil tatsächlich verbaut

Peinlich !22
Mit dem iPhone 7 ist nun auch Intel Zulieferer von Apple für LTE-Chips
Mit dem iPhone 7 ist nun auch Intel Zulieferer von Apple für LTE-Chips(© 2016 CURVED)

Die anonymen Quellen hatten recht: Das iPhone 7 ist wirklich nur in einigen Versionen mit einem LTE-Chip von Intel ausgestattet. Das Besondere daran – die so ausgestatteten Geräte funktionieren nicht mit jedem Mobilfunkanbieter, wie Recode berichtet.

Das gilt zumindest in den USA. Wer beispielsweise Kunde bei AT&T ist und ein iPhone 7 mit LTE-Chip von Intel erhält, hat keine freie Anbieterwahl mehr. Bei den Netzen von Sprint und Verizon ist ein Chip von Qualcomm die Voraussetzung, dass die schnelle Datenverbindung auch funktioniert. Der Grund: Beide Anbieter setzen noch auf den älteren CDMA-Standard, den die modernen Intel-Chips nicht unterstützen.

Intel-Chip unterstützt keine alten Standards

Für Apple hingegen ist das die beste Lösung. Bislang setzte das Unternehmen auf Qualcomm; Intel feiert mit einem LTE-Chip für das iPhone 7 Premiere als Zulieferer. Damit die mangelnde Abwärtskompatibilität aber kein Problem darstellt, bekommen Sprint und Verizon eben Modelle mit Qualcomm-Chip. Während Apple sich weniger abhängig von einem Partner macht, bleibt dennoch abzuwarten, ob Kunden nicht doch spürbare Nachteile davontragen. Bis der Vertrag ausgelaufen ist, dürfte sich aber vielleicht noch einiges tun auf dem US-Mobilfunkmarkt.

Apropos iPhone 7 und LTE-Nutzung: Ein Test hat ergeben, dass das neue Topmodell in diesem Anwendungsszenario dem iPhone SE in Sachen Akkulaufzeit unterlegen ist. Das iPhone 7 Plus übertrumpft aber beide Schwestermodelle und bietet in jeder Lage eine lange Nutzungsdauer.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 über­lebt zwei Tage unter Wasser
Lars Wertgen
Das iPhone 7 Plus kann eine kurze Zeit unter Wasser unbeschadet überstehen
Ein iPhone 7 überlebte einen mehrtägigen Tauchgang in mehr als 10 Meter Tiefe. Es wurde entdeckt, als es eine SMS bekam.
iOS 11.3 soll auf eini­gen iPhone 7 zu Fehlern führen: Tausch möglich?
Guido Karsten
Peinlich !8Auch einige iPhone 7 Plus sollen von dem Fehler betroffen sein
iOS 11.3 soll das Mikrofon des iPhone 7 und 7 Plus beeinträchtigen können. Angeblich denkt Apple über den Tausch betroffener Geräte nach.
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.