iPhone 7 mit Apple SIM: Kein SIM-Karten-Wechsel mehr?

Her damit !65
Mit der Apple SIM müsstet Ihr den SIM-Kartenschacht an Eurem iPhone nicht mehr öffnen
Mit der Apple SIM müsstet Ihr den SIM-Kartenschacht an Eurem iPhone nicht mehr öffnen(© 2015 CURVED)

Nie wieder SIM-Karten auswechseln, auch nicht zum Netzwechsel – diese Vision verfolgt Apple seit der Vorstellung des iPad Air 2 im Oktober 2014. Das Konzept der Software-basierten-SIM soll in Zukunft auch seinen Weg aufs iPhone 7 finden. Auch beim Arbeitsspeicher soll das kommende iPhone dem iPad Air 2 folgen und auf 2 GB RAM aufrüsten.

Apple soll stark darüber nachdenken, bereits die kommende Generation seines Top-Smartphones mit der Apple SIM auszustatten – ob es nun iPhone 7 heißen wird oder doch iPhone 6s. Das will das für gewöhnlich gut informierte Blog AppleInsider von einer mit Apples Zukunftsplänen vertrauten Kontaktperson erfahren haben, die schon in der Vergangenheit verlässliche Informationen geliefert habe. Dieselbe Quelle will auch erfahren haben, dass bereits der im Herbst 2015 anstehende Nachfolger des iPhone 6 mit 2 GB doppelt so viel RAM mitbringen könnte wie alle Apple-Smartphones seit dem iPhone 5 von 2012.

Apple SIM: Spontaner Netzwechsel ohne neue SIM-Karte

In den USA und Großbritannien kommt die Apple SIM bereits zur Anwendung und wird mit den Mobilfunkvarianten von iPad Air 2 und iPad mini 3 ausgeliefert. Sie erlaubt den unkomplizierten Wechsel von Mobilfunktarifen über das Einstellungen-Menü des Geräts – ganz ohne das Ordern und Einstecken einer neuen SIM-Karte. Das kann beispielsweise für kurzzeitige Wechsel auf Reisen praktisch sein, vor allem wenn Apple die Apple SIM global ausrollt und die Anbieter weltweit mitziehen.

Die Apple SIM kann aber auch weitreichende Auswirkungen auf den Wettbewerb der Mobilfunkanbieter haben, wie CURVED-Chefredakteur Felix in einer ausführlichen Analyse zur Apple SIM erläutert. Und das gilt mit dem deutlich zugkräftigeren iPhone noch mehr als bloß auf dem iPad.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Maps kann nun Fahr­spu­ren anzei­gen
Francis Lido1
Apple Maps bietet nun auch in UK sowie Deutschland einen Fahrspurassistent für iPhone und CarPlay
Auch bei uns können Nutzer von Apple Maps nun auf den Fahrspurassistenten zurückgreifen. Er zeigt Euch, wo Ihr Euch einordnen solltet.
“Animal Cros­sing: Pocket Camp”: Ninten­dos neues Smart­phone-Spiel ist da
Guido Karsten
Animal Crossing
Eigentlich sollte "Animal Crossing: Pocket Camp" erst am 22. November 2017 erscheinen. Nun steht das Spiel aber bereits zum Download zur Verfügung.
Honor 7x im Test: Mehr Smart­phone braucht man nicht
Marco Engelien
Her damit !7Das Honor 7x
Nur Top-Smartphones kommen mit Randlos-Display und Dualkamera? Falsch! Auch das Honor 7x will mit dieser Ausstattung punkten. Klappt's? Der Test.