iPhone 7 mit Handschuhen bedienen? Apple-Patent beschreibt neues Display

Peinlich !11
Normalerweise erkennt das iPhone-Display nur Berührungen mit dem Finger – außer Ihr nutzt spezielle Handschuhe
Normalerweise erkennt das iPhone-Display nur Berührungen mit dem Finger – außer Ihr nutzt spezielle Handschuhe(© 2014 istock.com/AdamRadosavljevic)

Neue Display-Technologie für das iPhone 7? Die zuständige Behörde in den USA hat Apple ein Patent zugesprochen, das die Benutzung eines mobilen Gerätes mit Handschuhen ermöglicht. Das US-Patentamt hat das begleitende Dokument zu der Technologie unter dem Namen "Glove Touch Detection" auf seiner Webseite veröffentlicht.

In dem Dokument wird ein Display beschrieben, das die Eingabe durch den Nutzer auch mit einer Abdeckung zwischen Bildschirm und Finger ermöglicht, also auch eines Handschuhs, berichtet Patently Apple. Möglicherweise könnte die Technologie bereits im iPhone 7 zum Einsatz kommen – und würde auch die Nutzung des Displays mit bandagierten Fingern erlauben.

Auch für iPads und Macs nutzbar

Möglich wird die Eingabe trotz eines Materials zwischen Finger und Display dadurch, dass der Bildschirm die Barriere erkennt – und daraufhin die Sensitivität bei der Eingabe automatisch erhöht. Außer bei Smartphones wie dem iPhone 7 könnte die Technologie dem Patent zufolge auch in zukünftigen iPads und MacBooks verwendet werden.

Die Erfindung von Apple ist nicht neu – Samsung hat eine ähnliche Technologie bereits im Jahr 2013 in seinem Galaxy Note 3 verbaut. Dennoch bestehe die Hoffnung, dass Apple ein Display bauen könnte, das mit einem Handschuh getätigte Eingaben noch besser erkennen kann. Ob Apple das Display des iPhone 7 tatsächlich mit entsprechenden Sensoren ausstattet, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Ebenfalls unklar ist, ob die Technologie auch mit OLED-Bildschirmen funktionieren könnte – die Apple Gerüchten zufolge im iPhone 8 verwenden will.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 3310-Neuauf­lage soll größe­res Display in Farbe erhal­ten
Michael Keller1
Die Neuauflage des Nokia 3310 soll es zum Release in mehr Farben geben als das Original
Auf dem MWC 2017 soll auch eine Neuauflage des Nokia 3310 vorgestellt werden. Nun sind neue Details zu dem Handy-Klassiker bekannt geworden.
Xiaomi Mi6 angeb­lich auf Fotos zu sehen
Michael Keller1
Sehen wir hier bereits das Xiaomi Mi6?
Im Internet sind Fotos aufgetaucht, die das Xiaomi Mi6 zeigen sollen. Der Release des Top-Smartphones erfolgt angeblich im März 2017.
Samsung stellt Exynos 9 Series 8895-Chip­satz vor: 4K, VR und viel Power
Guido Karsten1
Samsungs neuer Exynos-Chipsatz soll mehr Leistung bringen und weniger Energie verbrauchen
Samsung hat seinen neuen High-End-Chip für Mobilgeräte offiziell vorgestellt: den Exynos 8895. Den ersten Einsatz dürfte dieser im Galaxy S8 antreten.