iPhone 7 Plus: App Camera+ unterstützt jetzt Dual-Kamera und RAW-Aufnahmen

Camera+ bietet auf dem iPhone 7 Plus viele Einstellungsmöglichkeiten für Fotos
Camera+ bietet auf dem iPhone 7 Plus viele Einstellungsmöglichkeiten für Fotos(© 2016 CURVED)

Für die Camera+-App rollt ein neues Update aus, das nun auch die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus unterstützt. Zudem ermöglicht das Programm nun, Bilder im RAW-Format abzuspeichern, wie PhoneArena berichtet.

Mit der neuesten Version der alternativen Kamera-App werde es möglich, die Vorteile der Dual-Kamera des iPhone 7 Plus besser auszunutzen. Auf Knopfdruck soll nämlich etwa der Wechsel zwischen dem Weitwinkel- und Teleobjektiv erfolgen. Zum Vergleich: In der herkömmlichen Kamera-App von Apple kann über die Aktivierung des Zweifach-Zooms nur dann zum Teleobjektiv gewechselt werden, wenn genügend Helligkeit vorhanden ist.

Mehr Qualität mit RAW

Durch den Wechsel von Objektiven könnt Ihr deren Eigenschaften besser ausnutzen: So eignet sich das Teleobjektiv zum Beispiel besser für Porträt-Aufnahmen. Simpel gesagt verzerrt das Weitwinkelobjektiv des iPhone 7 Plus nämlich das Bild ein wenig. Wenn Ihr den Unterschied selber sehen wollt, solltet Ihr das Gesicht einer Person frontal jeweils mit einer der beiden Kamera-Linsen fotografieren und die Aufnahmen vergleichen.

Neben diesem Feature bietet Camera+ nach dem Update beispielsweise auch die Möglichkeit, Fotos im RAW-Format aufzunehmen. Diese Bilder verfügen über eine höhere Qualität und lassen sich in Bildbearbeitungsprogrammen noch besser bearbeiten. Allerdings steigt die Dateigröße durch das RAW-Format ebenfalls stark an. Camera+ ist eine Kamera-App, die im App Store mittlerweile für iOS-Geräte unter den "Essentials" gelistet wird. Für den Preis von aktuell 2,99 Euro sind nicht nur Szenenmodi und Bildverbesserer für Fotos enthalten, auch zahlreiche Nachbearbeitungs-Funktionen sind integriert.


Weitere Artikel zum Thema
Vorsicht, Steam! Aldi steigt ins Video­spie­le­ge­schäft ein
Lars Wertgen
Ab dem 22. August 2017 bietet ALDI life Videospiele an
Der Discounter Aldi ist längst mehr als ein Markt für günstige Lebensmittel. Die Kette expandiert und nimmt nun auch Videospiele ins Sortiment auf.
Galaxy S9: Samsung soll erneut Vorrecht auf Spit­zen-Chip­satz haben
Lars Wertgen2
Samsung soll angeblich auch 2018 das erste Smartphone mit dem neuen Snapdragon-Chip auf den Markt bringen
Qualcomms Snapdragon 845 soll 2018 zunächst nur in Samsung-Geräten eingesetzt werden. Andere Hersteller müssen angeblich warten.
Xiaomi Mi Mix 2: Chef-Desi­gner lässt die Ränder fast ganz verschwin­den
Guido Karsten3
Xiaomi Mi MIx 2 YouTube XIAOMI GLOBAL COMMUNITY
Beim Xiaomi Mi Mix 2 müsst Ihr Display-Ränder womöglich angestrengt suchen. Dies lässt ein Konzept von Chef-Designer Philippe Starck vermuten.