iPhone 7: Wasser im Lautsprecher? Diese App könnte helfen

Unfassbar !8
Mit einem Trick soll sich Wasser leichter aus dem iPhone 7-Lautsprecher entfernen lassen
Mit einem Trick soll sich Wasser leichter aus dem iPhone 7-Lautsprecher entfernen lassen(© 2016 CURVED)

Das iPhone 7 ist zwar nach IP67 gegen Wasser und Staub geschützt, doch sobald sich Flüssigkeit in den Lautsprechern sammelt, kann dies zu einem dumpfen Klang führen. Abhilfe soll eine App schaffen, die eigentlich nicht für diesen Zweck gedacht ist, wie der Reddit-Nutzer "PointlessPankcake" in einem Beitrag berichtet.

Das Ganze soll ähnlich wie bei der Apple Watch Series 2 funktionieren: Die Smartwatch besitzt nämlich eine Funktion, mit der Flüssigkeiten durch einen hochfrequenten Ton automatisch aus dem Lautsprecher ausgestoßen werden. Um einen vergleichbaren Trick allerdings auch auf dem iPhone 7 anzuwenden, soll die Installation einer App wie beispielsweise "Sonic" notwendig sein. Diese findet sich im App Store von Apple.

Mit Tonhöhe gegen Wasser

Das Programm ist nämlich in der Lage, Töne auf verschiedenen Frequenzen zu erzeugen. Ungefähr bei 165 MHz sollen laut dem Beitrag von "PointlessPankcake" Tropfen und Blasen endlich aus den Lautsprechern gekommen sein, nachdem er das Smartphone versehentlich in der Dusche fallen gelassen habe. Zuvor habe er verschiedene Methoden ausprobiert, um das Wasser aus dem iPhone 7 zu entfernen. Letztendlich soll aber erst dieses Vorgehen den gewünschten Erfolg gebracht haben.

Ein anderer Reddit-Nutzer hat den Beitrag allerdings damit kommentiert, dass es bei ihm auch schon geholfen habe, ein paar Songs mit den Lautsprechern des iPhone 7 abzuspielen – nicht nur einen speziellen hochfrequenten Ton. Ob der Trick mit der Sonic-App also wirklich so gut funktioniert wie angegeben, ist noch nicht gänzlich bewiesen. Im Video unter dieser News seht Ihr, wie der automatische Wasser-Ausstoß bei der Apple Watch Series 2 aussieht.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.3 soll auf eini­gen iPhone 7 zu Fehlern führen: Tausch möglich?
Guido Karsten
Peinlich !7Auch einige iPhone 7 Plus sollen von dem Fehler betroffen sein
iOS 11.3 soll das Mikrofon des iPhone 7 und 7 Plus beeinträchtigen können. Angeblich denkt Apple über den Tausch betroffener Geräte nach.
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.
New Yorker Poli­zei wech­selt zum iPhone 7 – von Windows Phone
Michael Keller
Das iPhone 7 soll der New Yorker Polizei gute Dienste leisten
Die New Yorker Polizei verabschiedet sich von ihren Geräten mit Windows Mobile – und sattelt stattdessen auf iPhone 7 und 7 Plus um.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.