iPhone 8: Mögliche neue Farbe "Kupfer-Gold" im Video zu sehen

Bis zur nächsten Apple-Keynote vergehen nur noch wenige Wochen. Dann werden wir voraussichtlich erfahren, ob die vielen Gerüchte über das iPhone 8 stimmen und auch, ob das Jubiläumsmodell wirklich zum Start nur in drei Farben angeboten wird. Der YouTuber Danny Winget hat derweil bereits drei Dummy-Modelle in den erwarteten Farbvarianten aufgetrieben.

Schwarz, Kupfer-Gold und Silber, in diesen Farben soll das iPhone 8 laut des YouTubers zum Release angeboten werden. Ob die Bezeichnungen so später auch im Apple Store zu finden sein werden, ist allerdings noch unklar. Die silberne Farbe wirkt beispielsweise fast weiß. Die entsprechende Ausführung könnte demnach von Apple auch als "Weiß" bezeichnet werden. Auch ist nicht sicher, ob das Schwarz beim Jubiläumsmodell einfach nur "Schwarz" heißen wird.

Ein neues Gold

Wie der Goldton aussehen wird, in dem Apple das iPhone 8 anbieten soll, ist ebenfalls noch ein großes Rätsel. Leaks zufolge soll er sich in die Richtung von Kupfer bewegen. Der Dummy im Video wirkt entsprechend sehr viel dunkler als das Roségold oder das gewöhnliche Gold eines iPhone 7.

Sollte das iPhone 8 wirklich in dem neuen Kupfer-Goldton angeboten werden, stünden die Chancen aber wohl nicht schlecht, dass auch die Apple Watch 3 in dieser Farbe erscheint. Genaueres erfahren wir hoffentlich im September, wenn Tim Cook die große Apple Keynote zum zehnjährigen iPhone-Jubiläum eröffnet.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben8
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.