iPhone 8: Fingerabdrucksensor könnte im Power-Button untergebracht sein

Weg damit !14
Womöglich sitzt Touch ID beim iPhone 8 auch im Power-Button
Womöglich sitzt Touch ID beim iPhone 8 auch im Power-Button(© 2016 YouTube.com/Concept Creator)

Der Fingerabdrucksensor des iPhone 8 bleibt auch etwa drei Monate vor der Präsentation des Jubiläumsgerätes ein Rätsel. Die mögliche Unterbringung im Display und auf der Rückseite wurde bereits ausführlich diskutiert. Nun beschreibt ein frisch bewilligtes Patent des Herstellers eine dritte Variante.

Leaks und Gerüchten zufolge wird auch Apple bei seinem neuen Premium-Smartphone für 2017 auf einen besonders großen Bildschirm setzen. Dies eröffnet aber die Frage, wo der Fingerabdrucksensor des iPhone 8 untergebracht sein wird. Wie Patently Apple berichtet, zeigt ein frisch durch das US Patent and Trademark Office bewilligtes Patent des Herstellers eine neue Möglichkeit für die Unterbringung von Touch ID auf: ein Button am Rand des Gehäuses.

Wie bei Sony

Bei dem Button könnte es sich dem Bericht zufolge zum Beispiel um den Power-Button handeln. Auf einer angefügten Patentzeichnung ist die Schaltfläche allerdings am oberen Rand des Gerätes positioniert. Sollte Apple den Fingerabdrucksensor beim iPhone 8 wirklich innerhalb dieser Taste unterbringen, würden wir erwarten, dass der Power-Button wie schon bei den Vorgängermodellen an der Seite des Gerätes zu finden ist.

Sony verbaut den Fingerabdrucksensor bei seinen Smartphones wie zum Beispiel dem Xperia X ebenfalls im Power-Button an der Seite des Gehäuses. Das funktioniert gut, da ein Finger beim ersten Griff zum Smartphone ohnehin diese Taste sucht. Sollte Touch ID beim iPhone 8 also doch nicht im Display verbaut sein und auch nicht wie der Fingerabdrucksensor des Galaxy S8 auf der Rückseite landen, wäre dies womöglich ein guter Kompromiss.

Die Patentzeichnung beschreibt einen seitlich angebrachten Button mit Touch ID(© 2017 Patently Apple)
Weitere Artikel zum Thema
Eine Nummer klei­ner, bitte: Kompakte Top-Smart­pho­nes für die Hosen­ta­sche
Arne Schätzle
Her damit !12Kompakte Größe, sehr gute Technik: Handliche Smartphones sind nicht zwangsläufig schwach auf der Brust
Nach handlichen Smartphones, die auch technisch mit den großen mithalten können, muß man schon etwas suchen. Hier kommt unsere Liste der Top-Modelle
Diese iPho­nes dürfen ab sofort in Deutsch­land nicht mehr verkauft werden
Francis Lido
Peinlich !23Das iPhone 8 darf Apple in Deutschland aktuell nicht mehr verkaufen
Qualcomm hat Sicherheiten hinterlegt, um ein Verkaufsverbot für bestimmte iPhones zu erwirken. Über Händler sind diese aber noch verfügbar.
iPhone Xr kann mehr Android-Nutzer zum Wech­seln bewe­gen als iPhone X
Michael Keller
Das iPhone Xr ist später erschienen als iPhone Xs und Xs Max
Das iPhone Xr kommt offenbar bei Android-Nutzern gut an – einer Erhebung zufolge besser als iPhone X und iPhone 8 im Vorjahr.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.