iPhone 8 Plus verkauft sich besser als erwartet

Das iPhone 8 Plus verkauft sich laut einem Analysten weiter prächtig
Das iPhone 8 Plus verkauft sich laut einem Analysten weiter prächtig(© 2017 CURVED)

Das iPhone X ist da und nun stellt sich die Frage, welche Auswirkungen das High-End-Gerät auf die Verkäufe des iPhone 8 und des iPhone 8 Plus hat. Der KGI-Analyst und Apple-Experte Ming-Chi Kuo hat eine neue Prognose für das Weihnachtsquartal und für den Beginn von 2018 veröffentlicht.

Das iPhone X ist teuer, aber es ist auch ohne Zweifel moderner als ein iPhone 8 oder iPhone 8 Plus. Laut dem Bericht von 9to5Mac und der Analyse von Kuo könnte Apple das Kunststück vollbracht haben, zwei Smartphone-Generationen zu veröffentlichen, die sich nicht die Käufer wegschnappen. Während nur das iPhone 8 angeblich weniger Nutzer begeistern soll als erwartet, mache das iPhone 8 Plus trotz des begehrten iPhone X eine gute Figur.

Apple braucht mehr iPhone X

Kuo zufolge sollten im vierten Quartal 2017 etwa 25 bis 27 Millionen iPhone X für Apple hergestellt  werden. Für Anfang 2018 erwart er eine Produktionssteigerung in Höhe von 35 bis 45 Prozent. Foxconn werde laut des Analysten wahrscheinlich sogar eine Produktionslinie für das iPhone 8 Plus umstellen, damit hier zusätzliche Exemplare des iPhone X entstehen können.

Das bedeutet allerdings wohl nicht, dass sich das iPhone 8 Plus schlecht verkauft. Dem Apple-Experten zufolge liegen die Verkaufszahlen hier sogar über der von ihm erwarteten Menge. Nur beim iPhone 8 rechnet Kuo mit einem schlechteren Ergebnis: Im Vergleich zum Weihnachtsquartal 2017 geht er hier von einem Rückgang der Verkaufszahlen um 50 bis 60 Prozent aus.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 12.1 bringt Leis­tungs­kon­trolle auf iPhone 8 und iPhone X
Michael Keller1
Mit iOS 12.1 könnt ihr die Leistung von iPhone 8 und iPhone X begrenzen
Die Leistungsdrosselung kommt auf iPhone X und iPhone 8: Nach dem Update auf iOS 12.1 könnt ihr die Leistung des Smartphones anpassen.
Apple stellt iPhone Xr vor: Das bunte und güns­tige der neuen iPho­nes
Alexander Kraft4
Das bunte unter den iPhones: Das iPhone Xr erscheint in sechs Farben.
Apple hat ein drittes iPhone vorgestellt: das iPhone Xr. Es soll günstiger werden als das Xs und das Xs Max.
Apple AirPower: So viel soll die Lade­matte kosten
Lars Wertgen2
Apple AirPower
Das Ladepad AirPower von Apple ist noch immer nicht erschienen. Nun soll aber feststehen, wann der Marktstart erfolgt und was das Gerät kostet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.