iPhone 8 und 8 Plus hängen Konkurrenz in Kameratest DxOMark ab

Her damit !13
Das iPhone 8 Plus besitzt eine Dualkamera mit zwei unterschiedlichen Brennweiten
Das iPhone 8 Plus besitzt eine Dualkamera mit zwei unterschiedlichen Brennweiten(© 2017 CURVED)

Wie gut eine Smartphone-Kamera wirklich ist, zeigt meist erst der Test von den DxOMark-Experten. Diese sind von der Fotoqualität des iPhone 8 und des iPhone 8 Plus wohl sehr überzeugt. Eines der Geräte hat sogar die offenbar beste jemals von ihnen getestete Smartphone-Kamera.

Neuer Spitzenreiter bei DxOMark ist das iPhone 8 Plus. Dessen Dualkamera erreicht eine Gesamtwertung von 94 Punkten und bricht damit den bisherigen Rekord von 90 Punkten, den sich Googles Pixel und das HTC U11 teilten. Auch das kleinere iPhone 8 lässt mit 92 Punkten die bisherigen Rekordhalter hinter sich. Wie sich dessen Fotos im direkten Vergleich mit den Aufnahmen der Google- und HTC-Geräte schlagen, hat sich Jan genauer für Euch angesehen.

Extrapunkte für Unschärfe-Effekt

Besonders was die Fotoqualität anbelangt, sei das iPhone 8 Plus der Konkurrenz voraus. Mit 96 Punkten setzt es auch in dieser Kategorie einen neuen Bestwert. Der Standardvariante (93 Punkte) sei es allerdings ausschließlich aufgrund seines zusätzlichen Teleobjektivs überlegen. Die Dualkamera produziere Bokehs wie sie die Tester auf keinem anderen Smartphone zuvor gesehen hätten. Auch der Zoom setze einen neuen Standard. Abgesehen davon befände sich das iPhone 8 aber in etwa auf demselben Level.

Mehr Informationen zur Kamera und den weiteren Features des iPhone 8 und des iPhone 8 Plus könnt Ihr den Test-Berichten von Felix entnehmen. Nun bleibt abzuwarten, ob das Google Pixel 2 das neue Apple-Gerät wieder vom Kamera-Thron stoßen kann, da schon sein Vorgänger lange Zeit die DxOMark-Rangliste angeführt hat. Das Smartphone wird voraussichtlich am 4. Oktober 2017 vorgestellt.

Weitere Artikel zum Thema
Darum sehen YouTube-Videos auf dem iPhone X und iPhone 8 nun besser aus
Francis Lido1
Google wertet die YouTube-App für das iPhone X und das iPhone 8 (Plus) auf.
Besitzer von iPhone X oder iPhone 8 (Plus) können nun HDR-Videos in der YouTube-App anschauen. Ein Update ist dafür offenbar nicht notwendig.
iPhone 2018 könnte mit Schnell­lade-Adap­ter ausge­lie­fert werden
Michael Keller1
Das iPhone X benötigt zum schnellen Aufladen ein neues Netzteil und ein Lightning-USB-C-Adapterkabel
Wie wird das iPhone 2018 ausgestattet sein? Aktuell gibt es zumindest neue Gerüchte zum Zubehör des neuen Apple-Smartphones.
iOS 11.3.1 ist da: Das müsst ihr zum Update wissen
Francis Lido
Naja !17Mit iOS 11.3.1 kommen keine größeren Änderungen
iOS 11.3.1 ist da: Das Update könnte vor allem für iPhone-8-Besitzer interessant sein. Außerdem hat Apple die Sicherheit verbessert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.