iPhone 8 und iPhone 8 Plus: So viel sollen die Bauteile kosten

Apples neue iPhone-Generation enthält wieder teurere Einzelteile
Apples neue iPhone-Generation enthält wieder teurere Einzelteile(© 2017 CURVED)

Schon kurz nach dem Release sind iPhone 8 und iPhone 8 Plus demontiert worden. Im Kern des Interesses stand dabei neben dem internen Aufbau auch die genaue Systemkonfiguration. Von der detaillierten Aufstellung aller verbauten Komponenten lässt sich nämlich ableiten, wie viel die Einzelteile der beiden Geräte in etwa im Einkauf kosten.

Das Fazit vorweg: Was die Einzelteile betrifft, so ist das iPhone 8 teurer als sein Vorgänger. Wie Bloomberg berichtet, koste das Modell mit 64 Gigabyte Speicher laut dem IHS-Analysten Wayne Lam etwa 247,51 Dollar. Zum Vergleich: Die Einzelteile für ein iPhone 7 mit 32 GB internem Speicher sollen mit 237,94 Dollar noch etwas günstiger sein.

Chips und Kameras sind teurer

Hohe Profite dürfte Apple dem Bericht zufolge aber auch mit dem iPhone 8 erzielen, denn während die Einkaufskosten für die Bauteile um etwa 10 Dollar gestiegen sind, hat Apple den Startpreis in den USA von 649 Dollar auf 699 Dollar erhöht. Ähnlich sei die Situation beim iPhone 8 Plus. Hier liegen die Kosten für die Einzelteile angeblich bei 288,08 Dollar, während die Komponenten für das iPhone 7 Plus mit 270,88 Dollar ebenfalls noch etwas günstiger seien.

Wie auch beim iPhone X sei der teuerste Posten auf der Liste aller Bauteile für ein iPhone 8 der Bildschirm und das Gehäuse mit gläserner Rückseite. Die im Vergleich zum Vorjahr gestiegenen Kosten resultieren Lam zufolge vor allem aus den höheren Preisen für die verbesserten Kameras, den größeren Speicher und den neuen Chipsatz A11 Bionic.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.1 Beta 4 veröf­fent­licht: Die Emojis kommen
Michael Keller2
Mit iOS 11.1 werden viele neue Emojis auf iPhone und iPad Einzug halten
Der Release des Updates auf iOS 11.1 mit den neuen Emojis naht: Apple hat die vierte Beta für iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung gestellt.
Apple Music, Spotify und Co. erhal­ten mehr Einfluss auf die Charts
Michael Keller
Apple Music soll bei der Chart-Platzierung ein stärkeres Gewicht zukommen
Apple Music hat im Musikgeschäft mehr Macht: Kostenpflichtige Streaming-Dienste haben künftig mehr Einfluss auf die US-Charts als Gratis-Angebote.
Nokia 3 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber
Michael Keller
Das Nokia 3 ist seit Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich
Das Nokia 3 wird mit dem Sicherheitsupdate für Oktober bedacht – und der Herausgeber zeigt, dass er nicht nur seine High-End-Smartphones im Blick hat.