iPhone 8: Vibrationsalarm kann kabelloses Laden stören

Peinlich !7
Die gläserne Rückseite der neuen iPhone 8-Modelle ermöglicht erst das kabellose Laden
Die gläserne Rückseite der neuen iPhone 8-Modelle ermöglicht erst das kabellose Laden(© 2017 CURVED)

Apple kann jetzt auch kabelloses Laden, doch wie komfortabel ist die Technologie wirklich? Ein Support-Dokument, das Apple für die neue Ladefunktion des iPhone 8 und des iPhone 8 Plus veröffentlicht hat, zeigt, dass Nutzer zumindest einige Dinge zu beachten haben, wenn sie auf das fummelige Ladekabel verzichten wollen.

Das kabellose Aufladen eines iPhone 8 oder iPhone 8 Plus funktioniert mittels elektromagnetischer Induktion. Das heißt, dass ein Magnetfeld erzeugt wird, welches nicht gestört werden darf, weil sonst der Ladevorgang abbricht. Um sicherzugehen, dass dies nicht passiert, weist Apple darauf hin, dass Ihr keine magnetischen oder sonstige Objekte zwischen Euer iPhone und die Ladestation bewegen solltet, welche den Ladeprozess stören können.

Vorsicht mit EC- und Kreditkarten

Nutzt Ihr den Vibrationsalarm und die kabellose Ladevorrichtung zur gleichen Zeit, solltet Ihr beobachten, ob der Ladevorgang problemlos läuft. Apple weist darauf hin, dass das iPhone durch die Vibrationen seine Position auf dem Ladepad verändern kann. Dies soll wiederum dazu führen können, dass der Ladevorgang abbricht. Passiert dies häufig, empfiehlt Apple, anstelle des Vibrationsalarms den "Bitte nicht stören"-Modus zu verwenden. Dadurch könnten Euch jedoch wichtige Mitteilungen und Anrufe entgehen.

Aufpassen solltet Ihr auch mit Gegenständen, auf denen Daten magnetisch gespeichert sind, oder die RFID-Chips enthalten. EC- und Kreditkarten solltet Ihr beispielsweise nicht mit der Ladestation konfrontierten, weil sie durch das Magnetfeld unbrauchbar gemacht werden können. Dicke Schutzhüllen und gerade solche aus Metall können dazu führen, dass Euer iPhone 8 oder iPhone 8 Plus nicht richtig lädt. Sie sollten vor dem Laden entfernt werden.

Je nach Ladestation kann es Apple zufolge auch passieren, dass Ihr leise Geräusche hört, wenn Euer iPhone lädt. Da weitere Hinweise fehlen, ist dies aber offenbar unproblematisch. Beim kabellosen Aufladen sei es zudem möglich, dass Euer iPhone 8 wärmer als sonst wird. Um die Lebensdauer des Akkus zu erhöhen, kann es in diesem Fall dazu kommen, dass das iPhone über einem Akkustand von 80 Prozent das weitere Aufladen einschränkt, bis die Temperatur wieder gesunken ist. Es ist außerdem nicht möglich, das iPhone 8 kabellos aufzuladen, wenn es gleichzeitig per Lightning-USB-Kabel lädt.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab Active 2 ist offi­zi­ell: So viel kostet das Outdoor-Tablet
Christoph Lübben1
So sieht das Galaxy Tab Active 2 aus
Ein Tablet für alle Fälle: Das Galaxy Tab Active 2 ist offiziell. Das äußerst robuste Geräte besitzt einen Wechselakku und ist wasserdicht.
Das Pixel 2 im Kame­ra­ver­gleich mit iPhone 8 Plus, Galaxy Note 8 und HTC U11
Jan Johannsen
Vier sehr gute Kameras: Pixel 2, Galaxy Note 8, iPhone 8 Plus und HTC U11.
Laut Google hat das Pixel 2 die beste Smartphone-Kamera. In unserem Straßentest muss es gegen das iPhone 8 Plus, das Note 8 und das HTC U11 antreten.
Neues Nokia-Smart­phone soll im Okto­ber enthüllt werden
Christoph Lübben
Auf dem Event könnte auch einfach das bereits bekannte Nokia 8 für China angekündigt
HMD Global soll auf einem Event im Oktober mindestens ein neues Nokia-Smartphone enthüllen. Womöglich wird das Mittelklasse-Gerät Nokia 7 präsentiert.