iPhone 9 Design final? Neues Bild bestätigt bisherige Gerüchte

Her damit32
Nach der iPhone 11-Serie kommt das günstigere iPhone 9.
Nach der iPhone 11-Serie kommt das günstigere iPhone 9.(© 2020 CURVED)

Im Netz kursiert ein neues Bild, das mutmaßlich das iPhone 9 alias iPhone SE 2 zeigt. Dieses bestätigt erneut Gerüchte, denen zufolge Apples neues Spar-Phone dem iPhone 8 sehr ähnlich sehen könnte.

Mit dem iPhone SE brachte Apple ein für seine Verhältnisse günstiges Device auf den Markt, das sich wie warme Semmeln verkaufte. Kein Wunder also, dass der Nachfolger, von dem wir noch nicht wissen, ob er iPhone 9 oder iPhone SE 2 heißen wird, auf breites Interesse stößt.

Unsere Neugierde auf das iOS-Gerät wird dieser Tage durch ein neues Bild des mutmaßlichen iPhone 9 befeuert, das ITHome veröffentlicht hat und auch bei Twitter verbreitet wird. Dieses zeigt ein Smartphone, das dem iPhone 8 erstaunlich ähnlich sieht, aber auch einige Design-Elemente des iPhone 11 aufweist.

Gleiches Display wie das iPhone 8

Das Foto bestätigt diverse Gerüchte, die eine Analogie zum iPhone 8 annahmen und laut Gizchina sogar behaupteten, das iPhone 9 könne das gleiche Display wie das iPhone 8 bekommen. In diesem Fall wäre das das ein 4,7 Zoll LCD-Panel mit 1334x750 Pixel-Auflösung (Pixeldichte 326 ppi).

Das 3D-Drucksensormodul, das vor Jahren mit dem iPhone 6s und 6s Plus Einzug hielt und erkennt, mit welcher Intensität der Nutzer auf den Touchscreen drückt, dürfte Apple beim iPhone 9 weglassen.

Bekommt das iPhone 9 einen A13 Chip?

Dem neu geleakten Bild nach kommt das iPhone 9 mit einer Single-Kamera aus. Das Apple-Logo auf der weißen Glasrückseite des angeblichen iPhone 9 ist im Vergleich zum iPhone 8 etwas nach unten versetzt. ITHome nach wären weitere Farbvarianten wie Dunkelgrau und Rot denkbar.

Außerdem soll das iPhone 9 denselben A13 Chip bekommen, der auch im iPhone 11 verbaut ist. Zu den weiteren geleakten Specs zählen ein 3 GB LPDDR4X Arbeitsspeicher und wahlweise ein 64 GB oder 128 GB großer Flashspeicher. Bei seinen Angaben bezieht sich IT House auf Aussagen des Apple-Analysten Ming-Chi Kuo.

Der mutmaßliche Preis des iPhone SE 2 alias iPhone 9

Analysten gehen davon aus, dass ihr für das Apple iPhone 9 alias iPhone SE 2 rund 399 US-Dollar – umgerechnet etwa 358 Euro – berappen müsst. Zum Vergleich: Die günstigste Variante des iPhone 11 kostet direkt bei Apple 799 Euro, wenn ihr kein altes iPhone zum Eintauschen habt.

Wäre euch das iPhone 9 mit dieser Ausstattung die 399 Euro wert? Antwortet uns auf Facebook oder schreibt an Redaktion@Curved.de.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 Pro (Max): Erfolg über­rascht offen­bar selbst Apple
CURVED Redaktion
Das iPhone 12 Pro (Max) bietet euch unter anderem eine Triple-Kamera
Das iPhone 12 Pro (Max) überzeugt vor allem durch Features für Fotografen. Offenbar ist sogar Apple von dem Erfolg überrascht.
Black Friday auf Amazon: Die Smart­phone-Ange­bote unter der Lupe
David Wagner
UPDATEGute Angebote gibt es beim Black Friday von Amazon auch für das Oppo Reno4 Z 5G
Die Black Friday Woche bei Amazon hat begonnen! Wir haben uns die Angebote für Smartphones genauer angesehen und sagen euch, wo ihr wirklich spart.
iPhone 12 vs. Galaxy Note 20 Ultra: Ein Gerät sieht nur die Rück­lich­ter
CURVED Redaktion
Das iPhone 12 gibt es auch in Blau
Das iPhone 12 im Wettrennen mit dem Galaxy Note 20 Ultra: Welches Smartphone kann sich absetzen?