iPhone 9: Release doch in wenigen Tagen? Apple könnte alle überraschen

Her damit15
Das iPhone 9 befindet sich wegen des Cornavirus auf einer Odyssee (Foto: iPhone SE Concept)
Das iPhone 9 befindet sich wegen des Cornavirus auf einer Odyssee (Foto: iPhone SE Concept)(© 2020 CURVED)

Wann landet das iPhone 9 aka iPhone SE 2 in den (virtuellen) Regalen? Ursprünglich wollte Apple das Handy angeblich am 31. März vorstellen, dann kam jedoch die Corona-Krise und der Hersteller verwarf seine Pläne Gerüchten zufolge wieder. Nun gibt es aber Indizien, die wieder hoffen lassen.

Im Foto unter diesem Absatz seht ihr eine Schutzhülle von Urban Armor Gear, die für ein 4,7 Zoll großes iPhone aus 2020 gedacht sein soll, berichtet Macrumors. Das Zubehör wird am 5. April bei Best Buy in den Verkauf gehen, soll zumindest ein Mitarbeiter der US-Elektromarkt-Kette verraten haben. Von ihm stammt demnach auch der Schnappschuss.

Auf der Verpackung fehlt eine genaue Bezeichnung, für welches Gerät das Case gedacht ist. Eine solche Bildschirmdiagonale soll zufällig aber auch das iPhone 9 aufweisen. Es ist also naheliegend, dass für jenes Case auch ein passendes Smartphone erscheint. Denn das letzte 4,7 Zoll große Apple-Handy war das iPhone 8. Und für ein Gerät aus 2017 wird Urban Armor Gear wohl kaum eine neue Schutzhülle auf den Markt bringen, von der falschen Aussparung für die Kamera ganz zu schweigen.

Gerüchte gehen von April bis Herbst

Anfang April sollte ursprünglich auch der Marktstart für das iPhone 9 erfolgen; genauer gesagt am 3. April. Die Neuvorstellung stand bei Apple angeblich für den 31. März im Terminplan. Dieses Datum schien zuletzt allerdings vom Tisch: Aufgrund der Folgen des Coronavirus soll der Hersteller den Release zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben und gerade erst die Massenproduktion gestartet haben. Demnach verkalkuliert sich Urban Armor Gear, dürfte ein paar Monate zu früh dran sein und bei uns falsche Hoffnungen wecken.

Wann und wie bekommen wir den Nachfolger des iPhone SE zu sehen?

Derzeit scheint (fast) alles möglich. Die Gerüchte gehen in alle Richtungen. Nur eine gewöhnliche Keynote wird Apple während der Corona-Pandemie ganz sicher nicht veranstalten. Eine Alternative ist ein Online-Event. Einladungen zu einer solchen Veranstaltung gibt es derzeit aber offenbar nicht; was gegen einen zeitnahen Release spricht. Denkbar ist aber auch der größtmögliche Überraschungseffekt, auf den der Hersteller in der Vergangenheit schon öfters gesetzt hat: Apple aktualisiert still und heimlich den Online-Shop. Vielleicht bereits in wenigen Tagen.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 4a vs. iPhone SE im Vergleich: Ist das Google-Handy ein Voll­tref­fer?
Guido Karsten
Das Google Pixel 4a bietet für 349 Euro offenbar ein gutes Gesamtpaket
Das Pixel 4a bietet offenbar eine gute Kamera und räumt mit einigen Schwächen von Android auf. Wie schlägt es sich im Vergleich mit Apples iPhone SE?
iPhone SE (2020): Darum zieht es Android-Nutzer magisch an
Michael Keller
Bei Apple besonders: Das iPhone SE (2020) bietet einen Fingerabdrucksensor
Das iPhone SE (2020) bewegt offenbar viele Android-Nutzer zum Wechsel. Doch worin liegt die Anziehungskraft des Apple-Smartphones?
iPhone SE (2020) im Kamera-Check von DxO: Wie gut sind die Fotos?
Francis Lido
Iphone Se 2020 Back
Das iPhone SE (2020) musste im wichtigsten Kamera-Check der Branche ran. Interessant vor allem: Wie hat es im Vergleich zum iPhone 11 abgeschnitten?