iPhone und Apple Watch könnten bald auch Asthma-Patienten helfen

Apple erweitert seine Health-App um immer mehr Funktionen
Apple erweitert seine Health-App um immer mehr Funktionen(© 2016 CURVED)

Apple war wieder auf Einkaufstour und die neuste Akquisition heißt "Tueo Health". Die Firma stammt wie Apple aus Kalifornien und möchte Kindern aber auch Erwachsenen mit Asthma zu helfen. Wenn das nicht nach einer passenden Ergänzung für die Health-App klingt?

Apple arbeitet praktisch seit dem Release der Health-App sowie des Urgroßvaters der Apple Watch Series 4 an immer mehr Gesundheitsfunktionen für das Wearable sowie das iPhone. Das Geschäftsfeld von Tueo Health passt da perfekt ins Bild. Das Unternehmen arbeitete zuletzt an einer App, die im Zusammenspiel mit Sensoren nachts die Atmung von Erwachsenen und auch Kindern mit Asthma überwacht.

Asthma-Tracker schon zur WWDC 2019?

Die Übernahme des Unternehmens besiegelten die Beteiligten wahrscheinlich bereits Ende 2018. Wie CNBC berichtet, gaben zu diesem Zeitpunkt ein Gründer und ein weiteres Mitglied der Geschäftsführung Apple als ihren neuen Arbeitgeber an. Dies ist mittlerweile etwa ein halbes Jahr her. Ob Apple die Entwicklung in dieser Zeit vielleicht sogar so weit vorantreiben konnte, dass eine offizielle Ankündigung bevorsteht?

Am 3. Juni eröffnet Tim Cook schließlich wieder feierlich Apples eigene Entwicklermesse, die WWDC 2019. Im selben Zug soll auch neue Software wie iOS 13 vorgestellt werden. Und das hat wahrscheinlich auch eine verbesserte Version der Health-App im Gepäck. Mit etwas Glück können Asthma-Patienten und Eltern von Kindern mit Asthma also schon sehr bald erfahren, wie Apple ihr Leben verbessern möchte.


Weitere Artikel zum Thema
"Men in Black": Boateng mutiert zum außer­ir­di­schen Fußbal­ler
Lars Wertgen
Jérôme Boateng spielt in "Men in Black: International" mit
Die Saison ist für Jérôme Boateng beendet. Der Fußball-Star ist dennoch auf der großen Bühne zu sehen: im Film "Men in Black".
iPhone 2019: Kommt das schnellste Smart­phone des Jahres wieder von Apple?
Francis Lido
Her damit !13Das iPhone 2019 soll wie zuvor das Xs Max (Bild) das schnellste Smartphone des Jahres werden
Mehr Power als alle anderen aktuellen Smartphones? Ein iPhone 2019 soll das bislang leistungsstärkste Smartphone werden.
Apple-Watch-Nutzer wählt nach Warn­hin­weis den Notruf – zum Glück
Guido Karsten
Unfassbar !23Die EKG-Funktion der Apple Watch Series 4 funktioniert seit Ende März 2019 auch in Deutschland
Die Apple Watch soll erneut einem Nutzer das Leben gerettet haben. Obwohl es ihm noch recht gut ging, warnte das Gadget schon vor Herzproblemen.